Forschungsprojekte von Dr. Julia Frisch

12/2020 - 11/2023

Kooperative Leitung des Projekts „Edu.GR - Transnsationale Europabildung in Grenzregionen“. Mit Prof. Anke Wegner, Prof. Matthias Busch, Prof. Leif O. Mönter, Universität Trier. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit ca. 850.000€.

seit 09/2020

Habilitationsprojekt „Zur (De-)Konstruktion kultureller Normen im DaZ- und FLE-Unterricht“, Universität Trier.

Seit 03/2020

Mitarbeit im Projekt „Eduling. Langues et Education à la Citoyenneté“ der Universität Trier (Prof. Anke Wegner), der Université Rennes II (Carole LeHenaff), Université de Bretagne Occidentale (Hugues Pentecouteau), CREAD, INSPE Rennes und der Universität Wien (Prof. Eva Vetter). Gefördert durch das Maison des Sciences de l´Homme en Bretagne.

10/2019 - 03/2020

Leitung des Projekts „#DiMeKom - Digitale Medienkompetenz im Geschichts- und Politikunterricht fördern“, mit Janka Mittermüller, gefördert durch die Förderinitiative „Innovative Lehre“ der Universität Trier

01/2019 - 02/2020

Mitarbeit im Projekt „Kultursensibless Wörterbuch für Deutsch lernende Jugendliche“ an der Universität Trier, gefördert von der Nikolaus-Koch-Stiftung

07/2017 - 04/2018

Mitarbeit im Projekt „Digitales Lehren und Lernen im geschichtswissenschaftlichen Propädeutikum“ der Universität Trier

12/2016 - 08/2020

Mitarbeit im INTERREG-Projekt „Sesam’GR - Schlüssel für die Zukunft der Jugendlichen in der Großregion: Sprachen, Interkulturalität, Berufswahlvorbereitung und Berufsorientierung“ für die TU Kaiserslautern und die Universität Trier

04/2012 – 04/2017

Dissertationsprojekt „Interkulturelle Dimensionen grenzüberschreitender Gewerkschaftszusammenarbeit am Beispiel der Großregion und der Region Öresund. Eine vergleichende Analyse der Strukturen, Akteure, Themenschwerpunkte und Medienwirkungen.“ Universität des Saarlandes

04/2015 – 10/2015

Mitarbeit im Forschungsprojekt „Transnationale Mobilität von Auszubildenden“, gefördert von der Arbeitskammer des Saarlandes und der Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt der Universität des Saarlandes.

04/2014 – 10/2014

Mitarbeit im Forschungsprojekt „Literaturstudie zur Interkulturellen Kommunikation in NGOs“, gefördert von der Hans-Böckler-Stiftung.

12/2011 – 04/2013

Mitarbeit im Forschungsprojekt "Grenzüberschreitende Koordination und Kooperation in interregionalen Organisationen am Beispiel Interregionaler Gewerkschaftsräte" in Zusammenarbeit mit der Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt der UdS, der Lehrstühle für Soziologie sowie für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der UdS sowie der Professur für sozialwissenschaftliche Grundlagen, Sozialpolitik und Evaluation der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes, gefördert von der Hans-Böckler-Stiftung.