Vorträge, Trainings und Workshops von Dr. Julia Frisch

  • Angenommener Vortrag "Cultural Dominance in Language Teaching. A Comparative Study on Educational Discourse and Educational Material for German and French Foreign Language Classes". Tagung ECER 2021, Network 27, Geneva, 06.-10.09.2021.
  • Angenommener Vortrag "Eduling. Reconstructing (Citizenship) Education in Language Teaching and Learning in France an Germany - a Comparative Case Study". Tagung ECER 2021, Network 27, Geneva, 06.-10.09.2021.
  • Angenommener Vortrag „Bitte wählen Sie: Was gehört für Sie zum Bereich der Kultur?“ Stereotypisierungen, kulturelle Zuschreibungen und Othering in Lehrwerken und Lehrdiskursen zu Deutsch als Zweitsprache/Deutsch als Fremdsprache. Tagung „Diversität und Demokratie. Gesellschaftliche Vielfalt und die Zukunft der sprachlichen und politischen Bildung“, 29./30.04.2021, Universität Luxemburg
  • Fortbildung "Grenzüberschreitende Berufsorientierung in der Großregion: Arbeitsmarkt und Praktikumsorganisation. Mit Nils Grützner, LPM Saarland und Nolwenn Hass, Rectorat Nancy-Metz. Online-Seminar, 03/2021
  • Fortbildung "Grenzüberschreitende Berufsorientierung in der Großregion: Praktika". Mit Nils Grützner, LPM Saarland und Carine Gaebel, Rectorat Nancy-Metz. Online-Seminar, 09/2020
  • Fortbildung "Grenzüberschreitende Berufsorientierung in der Großregion: Bewerbung und Bewerbungsprozesse". Mit Nils Grützner, LPM Saarland und Carine Gaebel, Rectorat Nancy-Metz, Stiring-Wendel/Frankreich, 11/2019
  • Vortrag "Europa im Schulbuch: eine vergleichende Analyse europabezogener Unterrichtsmaterialien in der Großregion". Mit Matthias Busch, Tagung „Europabildung“ der Universitäten Wien, Trier und Luxemburg, Wien.
  • Workshop "Die lernende Großregion". Delegation der Doppelstadt Frankfurt/Oder – Słubice zu Gast an der Universität Trier, 10/2019
  • Fortbildung "Grenzüberschreitende Berufsorientierung in der Großregion: Stärkenorientierte Begleitung / L'orientation professionnelle transnationale en Grande Région : Orientation aux points forts individuels". Mit Nils Grützner, LPM Saarland, St. Avold/Frankreich, 03/2019
  • Fortbildung "#Geschichte: Digitalisierung als Chance und Herausforderung für den Geschichtsunterricht". Mit Matthias Busch, Max-Planck-Gymnasium Trier, 02/2019
  • Vortrag "Von „Menschenflut“, „déluge de réfugiés“ und „Syrerschwemme“ – Sprachbilder und Diskursgestaltung in der Presseberichterstattung der Großregion über die Fluchtbewegungen nach Europa seit 2015 im interkulturellen Vergleich". Tagung „sprache - macht - gesellschaft“ der Universitäten Trier und Wien, Universität Trier, 11/2018
  • Workshop "Gvidi.GR – Die Großregion vor Ort und digital entdeckt / Gvidi.GR - La Grande Région découverte sur place et en numérique", Tagung „Edu.GR - Europa leben lernen“, Universität Trier, 09/2018
  • Vortrag "La formation en alternance transfrontalière Sarre-Lorraine : défis interculturels et structurels d’une vision transnationale", Tagung „Edu.GR - Europa leben lernen“, Universität Trier, 09/2018
  • Vortrag "Grenzenlose Solidarität durch grenzüberschreitende Kooperation? Interkulturelle Herausforderungen für die transnationale Gewerkschaftszusammenarbeit", IG Metall, Frankfurt/Main, 09/2018
  • Tagungsorganisation und -leitung "Edu.GR - Europa leben lernen / Edu.GR - Apprendre à vivre l'Europe", in Kooperation mit Prof. Matthias Busch (Trier), Prof. Anke Wegner (Trier), Dr. Nancy Morys (Luxemburg) und Nils Grützner (LPM Saarland), 09/2018
  • Vortrag "Transnational solidarity through joint organisations? Cross-border trade union cooperation within European commuter regions". 2nd World Conference der Association for Borderlands Studies, Universität Wien, 07/2018
  • Fortbildung "Grenzüberschreitende Berufsorientierung in der Großregion II. L’orientation professionelle transfrontalière dans la Grande Région II (Praktikum/stage)". Mit Nils Grützner, LPM Saarland / Arlon, Belgien, 06/2018
  • Fortbildung "Grenzüberschreitende Berufsorientierung in der Großregion. L’orientation professionelle transfrontalière dans la Grande Région (Betriebserkundung/exploration d'entreprise)." Mit Nils Grützner, LPM Saarland / Forbach, Frankreich, 05/2018
  • Vortrag "Transnational youth mobility in border regions - crossing the border for vocational education in the Northern French-German border region." Mit Sophia Dorka, MOVE Conference, Université du Luxembourg, 03/2008
  • Vortrag "Schule in der digitalen Gesellschaft. Zusatzqualifikationen für Lehramtsstudierende". Tagung „Digitale Transformation in der Hochschulbildung – E-Learning meets Bibliothek, Rechenzentrum und Co.“, Trier, 02/2018
  • Trainingsseminar "Culture Awareness - Interkulturelle Herausforderungen im JVA-Alltag". Justizvollzugsanstalt Saarbrücken, 11/2017
  • Ausstellungsorganisation "Kulturkontakt Anno 2205 reloaded" – Kulturwissenschaften treffen auf Technik. Eine Ausstellung ausgewählter wissenschaftlicher Poster der Student_innen des Proseminars „Kulturkontakt Anno 2205 – Interkulturalität und Fremdwahrnehmung in Science Fiction-Literatur und Videospielen“, Euro Space Day 2, Regionalverband Saarbrücken, 01/2017
  • Vortrag und Ausstellungsorganisation "Kulturkontakt Anno 2205". Eine Ausstellung wissenschaftlicher Poster der Student_innen des Proseminars „Kulturkontakt Anno 2205 – Interkulturalität und Fremdwahrnehmung in Science Fiction-Literatur und Videospielen“, Universität des Saarlandes, Saarbrücken, 07/2016
  • Vortrag "Transnationale Mobilität von Auszubildenden in der Grenzregion Saarland/Lothringen". Ausschuss für Europafragen des Landtags des Saarlandes, Saarbrücken, 06/2016
  • Vortrag "Von französischer Nonchalance und deutscher Gründlichkeit – Die deutsch-französische Arbeitswelt zwischen Klischee und Realität". 6. Jour Français der IHK Saarland, Saarbrücken, 05/2016
  • Vortrag "Transnationale Mobilität von Auszubildenden in der Grenzregion Saarland/Lothringen. Eine Bestandsaufnahme". In Zusammenarbeit mit Sophia Dorka, Landtag des Saarlandes, Saarbrücken, 05/2016 
  • Vortrag "Transnationale Mobilität von Auszubildenden in der Grenzregion Saarland/Lothringen. Projektbericht". In Zusammenarbeit mit Sophia Dorka, Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt der Universität des Saarlandes, Saarbrücken, 03/2016.
  • Tagungsbeitrag "Grenzüberschreitende Mobilität von Auszubildenden in der Grenzregion". Tagung: Grenzüberschreitende Berufsausbildung in der Grenzregion: Bestandsaufnahme, Herausforderungen, Perspektiven. Centre for Border Studies der Universität der Großregion, Saarbrücken, 12/2015.
  • Workshop: "Franzosen sind anders – Deutsche auch! Interkulturelle Unterschiede erfahrbar machen". In Zusammenarbeit mit Claudia Heß, Tag der offenen Tür an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken, 07/2015
  • Workshop zum Forschungsprojekt "Transnationale Mobilität von Auszubildenden in der Grenzregion". In Zusammenarbeit mit Thomas Schmidtgall, Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt der Universität des Saarlandes, Saarbrücken, 03/2015.
  • Bilingualer Workshop mit Vortrag an der Europäischen Akademie Otzenhausen: "Die Bedeutung des interkulturellen Lernens für die europäische Integration: Sensibilisierung für interkulturelle Unterschiede im deutsch-französisch-luxemburgischen Kontext", 01/2015
  • Tagungsbeitrag "Grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Gewerkschaften als kulturelle Herausforderung: Gewerkschaftsrhetorik und –kommunikation um interkulturellen Vergleich". GIRA-Jahrestagung 2014, Saarbrücken, 10/2014.
  • Workshop "Europäische Union, europäische Kultur? Interkulturelle Unterschiede in Europa in Theorie und Praxis". Europakongress der Studienstiftung des Deutschen Volkes, Saarbrücken, 05/2014
  • Tagungsbeitrag "Grenzenlose Solidarität durch grenzenloses Verstehen? Gewerkschaftsrhetorik im interkulturellen Vergleich". Tagung: Rhetorik in Europa. Konvergenz und Divergenz in der Entwicklung. Universität des Saarlandes/Université de Luxembourg. Europäisches Institut für Rhetorik EIR, Universität des Saarlandes, 10/2013
  • Kolloquiumsbeitrag "Gewerkschaftskommunikation im internationalen Umfeld – Interregionale Gewerkschaftsräte zwischen Interessensvertretung und Interkulturalität". Summer School der Hans-Böckler-Stiftung, der Universität Trier und der Universität Kassel zum Thema „Strukturwandel der Arbeitsbeziehungen und der Interessenorganisation“, Berlin, 07/2013
  • Trainingsseminar "Interkulturelle Kompetenz für Ingenieure" am VDEh-Betriebsforschungsinstitut GmbH, Düsseldorf, 04/2013
  • Bilingualer Workshop mit Vortrag an der Europäischen Akademie Otzenhausen: "Interkulturelle Informationen: Die Bedeutung des interkulturellen Lernens für die europäische Integration", 03/2013
  • Bilingualer Workshop mit Vortrag an der Europäischen Akademie Otzenhausen: "Die Bedeutung des interkulturellen Lernens für die europäische Integration: Sensibilisierung auf interkulturelle Unterschiede im deutsch-französisch-luxemburgischen Kontext", 02/2013
  • Bilingualer Workshop mit Vortrag an der Europäischen Akademie Otzenhausen:"Wie kann man sich durch das interkulturelle Lernen in multinationalen Unternehmen besser integrieren?", 11/2012
  • Kolloquiumsbeitrag "La coopération syndicale transrégionale - évolution historique, structures d‘organisation et formes de communication dans l‘espace Sarre-Lor-Lux". Kolloquium : Régions, courants, transferts : histoire et politique, Université de Lorraine, Nancy (France), 10/2012
  • Kolloquiumsbeitrag "Le Conseil syndical interrégional SarreLorLux-Trêves/Palatinat occidental et sa représentation dans la presse". Atelier de recherche franco-allemand Infotransfront, Universität des Saarlandes. Centre de recherche sur les médiations (CREM/Metz), Universität der Großregion, Université de Lorraine, Universität des Saarlandes, 09/2012
  • Bilingualer Workshop mit Vortrag an der Europäischen Akademie Otzenhausen: "Interkulturelles Lernen als Vorbereitung auf das Arbeiten in multinationalen Unternehmen", 03/2012
  • Bilingualer Workshop mit Vortrag an der Europäischen Akademie Otzenhausen: "Wie interkulturelles Lernen das Arbeiten in multinationalen Unternehmen erleichtert", 01/2012
  • Trainingsseminar „Culture Awareness - Interkultureller Trainingsworkshop für Ingenieure" bei der ATS Gesellschaft für angewandte technische Systeme mbH, Kassel, 04/2010