Lehrveranstaltungen und Bachelorarbeiten

Lehrveranstaltungen

WS 2022/2023:

Proseminar (4 SWS): Geld, Währung und Wirtschaft im Mittelalter, Mi 12-14 (P1) und Do 12-14 (A6)

 

WS 2021/2022:

Proseminar: Gesund und krank im Mittelalter (z. T. digital)

Übung: Kaiser Karl IV. (z. T. digital)

 

SoSe 2021:

TriStra-Seminar (dt./frz.): Die Stadt Metz im Mittelalter (digital), Blockveranstaltung; gemeinsam mit Laurence Buchholzer-Rémy (Université de Strasbourg)

 

WS 2020/2021:

Proseminar: Geistliche Frauen im Mittelalter (digital)

 

SoSe 2020:

Übung: Reisen im Mittelalter (digital)

 

WS 2019/2020:

Proseminar: Das Interregnum

 

WS 2018/2019:

Proseminar: Die mittelalterliche Hanse (2 Gruppen)

Französischer Lektürekurs: Philippe de Vigneulles - Leben und Schreiben im Metz des ausgehenden Mittelalters

 

WS 2017/2018:

Proseminar: Der Hundertjährige Krieg (2 Gruppen)

Lateinischer Lektürekurs: Vita Caroli Quarti

 

WS 2016/17:

Proseminar: Otto der Große

Übung: Propädeutik "Friedrich II. und seine Zeit" (2 Gruppen)

 

WS 2015/16:

Proseminar: Die Hanse im Spätmittelalter

 

WS 2014/15:

Proseminar: Die Stadt im Mittelalter (2 Gruppen)

Übung: Propädeutik "Das späte Mittelalter"

 

Bachelorarbeiten

BA-Arbeiten: Die Betreuung von Bachelorarbeiten ist nach Absprache grundsätzlich möglich.

Erstgutachten:

Kühlborn, Christian: Krieger auf Zeit. Die Anfänge des Kölner Söldnerwesens im 14. Jahrhundert (2021)

Wetzel, Jeanette: Rezeptvarietät in der Fastenzeit - Der Einfluss der spätmittelalterlichen Fastenregeln auf die Kochbücher Küchenmeisterei und Goldene Speisen in den Maien (2019)