E-Business & Relationship Marketing

RelevanzVeranstaltungstypnächste
im MasterSpezialisierung BDM - Modul AWiSe 21/22

Wichtiger Hinweis:

Diese Veranstaltung wird im Wintersemester 2021/22 das letzte Mal angeboten. Ein Ersatzangebot wird es darüber hinaus nicht geben!

 

Organisation und Betreuung der Vorlesung bei Stud.IP

Die Veranstaltungen des Lehrstuhls werden ab sofort in Stud.IP begleitet. Relevante Informationen, Downloads sowie die Klausurschwerpunkte finden Sie dort unter dem zuletzt gelesenen Termin der Veranstaltung "E-Business & Relationship Marketing".

Kurzbeschreibung

Informationen stellen heute einen wichtigen Produktionsfaktor dar und Informationstechnologien bilden den zentralen Innovationsmotor der Wirtschaft. Die Veranstaltung verdeutlicht zunächst aktuelle technologische Entwicklungen insb. im Bereich von Internettechnologien und legt die resultierenden Veränderungen auf Markt- und Unternehmensseite sowie die sich damit ergebenden Reaktionserfordernisse dar.

Durch das sog. wettbewerbsorientierte Informationsmanagement werden die Reaktionsmöglichkeiten im Rahmen eines Kreislaufprinzips (sog. Informations-Dreisprung) aufgezeigt, dass das Information Screening (Gewinnung von Kundeninformationen) auf der Markt-ebene mit dem Information Processing auf der Unternehmensebene (Transformation von Kundeninformationen in Steuerungsinformationen) und dem Information Signalling (Übertragung von Informationen an die Marktseite) verbindet.

Die technologischen Entwicklungen führen im Ergebnis auch zu grundlegenden Veränderungen der Marktspielregeln, die sich in der sog. Netzwerkökonomie kumulieren und deren Grundlagen in der Veranstaltung behandelt werden.

Die Darlegungen zum E-Business machen die Notwendigkeit eines Geschäftsbeziehungsmanagement deutlich, weshalb am Ende der Veranstaltung das Relationship Marketing detaillierter behandelt wird.

Aufbau der Vorlesung

Basisliteratur - Electronic Business und Relationship Marketing

Nachschlagewerk:

  • Weiber, Rolf (2002): Handbuch Electronic Business, 2. Aufl., Wiesbaden.

Basisliteratur Electronic Business

  • Kollmann, Tobias (2016): E-Business, 6. Aufl., Wiesbaden.
  • Kreutzer, Ralf T. (2018): Praxisorientiertes Online-Marketing, 3. Aufl., Wiesbaden.

  • Link, Jörg (Hrsg.) (2000): Wettbewerbsvorteile durch Online-Marketing, 2. Aufl., Berlin.

  • Weiber, Rolf (Hrsg.) (2002a/b): Handbuch Electronic Business, 2. Aufl., Wiesbaden.

Basisliteratur Netzwerkökonomie

  • Clement, Reiner/Schreiber, Dirk (2016): Internet-Ökonomie: Grundlagen und Fallbeispiele der vernetzten Wirtschaft, 3. Aufl., Berlin Heidelberg.

  • Kelly, Kevin (1998): New Rules for the New Economy, New York.

  • Peters, Ralf (2010): Internet-Ökonomie, Berlin Heidelberg.
     

Basisliteratur Relationship Marketing

  • Bruhn, Manfred (2016): Relationship Marketing, 5. Aufl., München.