Interview zum Thema "Demokratien reagieren nicht langsamer auf Corona"

Kommen autokratische Systeme besser mit einer Pandemie zurecht als Demokratien? Zumindest den Anschein hatte es im Verlauf der Corona-Krise. Wissenschaftler um Professor Marc Oliver Rieger fanden heraus: Institutionelle Faktoren wie Demokratie oder Autokratie sind weniger entscheidend. Es ist vielmehr eine Frage der Mentalität.

Hier gelangen Sie zum Artikel und dem Interview.

Klausureinsicht aus dem WS 20/21

Wir bieten Klausureinsichten an für die Klausuren, die im WS 20/21 geschrieben wurden:

Am 06.07.2021 ab 10 Uhr:

Information und Entscheidung vom 18.02.2021

Bitte melden Sie sich bis 30.06.2021 bei Frau Bartel per E-Mail an.

Am 13.07.2021 ab 13.30 Uhr:

Grundlagen BWL vom 23.02.2021 

Finance D vom 04.03.2021

Finance & Banking II vom 16.02.2021

Bitte melden Sie sich bis 11.07.2021 bei Frau Bartel per E-Mail an.

Am 15.09.2021 10.00 - 12.00 Uhr:

Finance C vom 25.02.2021

Bitte melden Sie sich bis 10.09.2021 bei Frau Bartel per E-Mail an.

Symposium

Der Forschungsschwerpunkt Interdisciplinary Public Policy (IPP) lädt zum Symposium Sozialwissenschaftliche Perspektiven auf die Corona-Pandemie am 18. Juni 2021 ein. 

Mehr Infos finden Sie hier.

Trainee – Structured Finance and Syndication (M/F)

Ausgeschriebenes Praktikum bei der Banque Internationale à Luxembourg (BIL)

Die komplette Anzeige finden Sie hier.

Campus der Generationen

Liebe Teilnehmer von “Campus der Generationen”,

das Ergänzungsvideo zu meinem Vortrag finden Sie unter folgendem Link:
https://youtu.be/AioJ_w1kmls

Vielen Dank für Ihr Interesse,
Marc Oliver Rieger

Wie Kultur in der Wirtschaft mitmischt

Deutsche Kinder lernen früh das Sparen. Ein Klischee? An der Universität Trier wird in verschiedenen Projekten zum Einfluss von kulturellen Aspekten auf das Wirtschaftsleben geforscht.

Den kompletten Beitrag finden Sie hier.

Traineeprogramm (Master) bei der Deutschen Bundesbank

Wir möchten Sie gerne auf das 12-monatige Traineeprogramm der Deutschen Bundesbank für Masterabsolvent*innen der Wirtschaftswissenschaften aufmerksam machen.
 
Als eine der größten Notenbanken weltweit mit knapp 10.000 Mitarbeiter*innen ermöglicht die Deutsche Bundesbank die andere Perspektive auf die Banken- und Finanzwelt und bietet vielfältige und oft auch einzigartige Aufgaben. Das oberste Ziel ist dabei die Stabilität des Preisniveaus. Damit ist die Bundesbank in einzigartiger Weise dem Gemeinwohl in Deutschland und in Europa verpflichtet und arbeitet an der Schnittstelle von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

Start: 1. Mai 2021 und 1. November 2021
Bewerbungsschluss: 30. November 2020
Bewerbungsunterlagen: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Studiennachweise

Weitere Informationen und Hinweise zum Traineeprogramm und zur Bewerbung finden Sie hier

Stellenausschreibung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist am Institut für Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen in der Europäischen Union (IAAEU) an der Universität Trier eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/ wissenschaftliche Mitarbeiterin, Doktorand/ in (m/w/d) (EG 13 TV-L 75%) zu besetzen. Die komplette Ausschreibung finden Sie hier.

Lehre im Wintersemester

Liebe Studierenden!

Die Lehre im Wintersemester 2020/21 wird voraussichtlich in weiten Teilen nach wie vor digital stattfinden. Genauere Informationen finden Sie auf den zentralen offiziellen Seiten der Universität.

Der Eingangstest Mathematik für den Master ist ab dem Wintersemester 2020/21 nach der neuen Prüfungsordnung nicht mehr erforderlich und wird in der bisherigen Form nicht mehr stattfinden.

Das Feedback unserer Umfrage vom letzten Semester werde ich berücksichtigen: ein neues Mikro ist angeschafft, und Offline-Lektionen werden in regelmäßigem Turnus gepostet werden.

Lassen Sie uns das beste aus der Situation machen!

Prof. Marc Oliver Rieger

UPDATE: Grundlagenmodul Master Sommersemester 2020

Neben den Lösungen zu zwei Aufgaben aus der Vorlesung "Grundlagenmodul" können Sie ab sofort hier auch ein paar Hinweise zu den Problemen von Kapitel D sowie weitere letzte Infos zur Klausur einsehen. Für eine dritte Aufgabe ein Tipp: Das Problem der "beiden Daniels" lässt sich sehr ähnlich wie das "Park"-Problem lösen.

Viel Erfolg bei der Klausur!



Geldanleger kann man in Schubladen stecken: da gibt es die an Finanzen Interessierten, die Sparer, die Vorsichtigen, die Intuitiven oder die…

Weiterlesen

Das Studienprojekt im Bachelor-Studium findet grundsätzlich im Wechsel an den beiden Professuren "Finanzmanagement" statt (Professur für…

Weiterlesen

Im Gegensatz zum vergangenen Jahr gilt für alle Studiengänge der BWL ab sofort wieder Folgendes:

Die eKlausur in Statistik und der Mathe-Test sind…

Weiterlesen

Beim Projekttag "Derivate" zur Vorlesung "Finance C" am 23. Januar 2016 nahmen acht Teams teil, die jeweils ein strukturiertes Produkt designten. Am…

Weiterlesen

Interessierte sind gebeten, Herrn Professor Rieger vor Ablauf der Anmeldefrist für die zentrale Verteilung der Abschlussarbeiten, d.h. vor dem…

Weiterlesen

Wir weisen nochmals darauf hin, dass der sog. Mathetest, im Gegensatz zu Klausuren, prinzipiell beliebig oft (stets zu Beginn eines Wintersemesters…

Weiterlesen

Bitte beachten Sie die Hinweise zu den formalen Anforderungen auf der Homepage der Professur unter "Lehre". Bitte reichen Sie Ihre Abschlussarbeit…

Weiterlesen

Ab sofort werden Benachrichtigungen und Veranstaltungsmaterial unter der jeweiligen Veranstaltung auf Stud.IP zur Verfügung gestellt. Einloggen mit…

Weiterlesen

Die Studie "Risk preferences around the world" von Marc Oliver Rieger, Mei Wang und Thorsten Hens ist kürzlich in "Management Science" erschienen. In…

Weiterlesen