Forschungsprojekt zur systematischen Sichereheitsanalyse von Webanwendungen und -standards

In diesem Projekt wird ein Modell der Webinfrastruktur entwickelt, mit dessen Hilfe man Webanwendungen und -standards systematisch analysieren kann. Die bisherigen Ergebnisse dieser Arbeit haben bereits einige schwerwiegende Sicherheitslücken in weit verbreiteten Webanwendungen und -standards aufgedeckt und zur Verbesserung der Sicherheit beigetragen.

Beteiligte(r) Wissenschaftler: Prof. Dr. Ralf Küsters (seit Januar 2017 an der Universität Stuttgart)

Förderer: DFG