Offener Matheraum 2020/21

Auch in diesem Semester findet der offene Matheraum statt. Der offene Matheraum ist ein Angebot an alle interessierten Studierenden des ersten und zweiten Semesters in einem Mathematikstudiengang. In kommunikativer Atmosphäre können gemeinsam Fragen zur Vorlesung besprochen, Lösungsansätze für Übungsaufgaben verfeinert und schwierige Konzepte wiederholt und verstanden werden. Betreut werden Sie dabei von Studentinnen und Studenten im fortgeschrittenen Studium, die selbst zu Beginn ihrer mathematischen Ausbildung vermutlich vor ähnlichen Problemen standen, wie Sie jetzt und gerne ihre erlernten Kniffe und Einsichten mit Ihnen teilen.

Doch Vorsicht: Der offene Matheraum ist nicht dazu gedacht, sich Übungsaufgaben von anderen lösen zu lassen und ersetzt nicht die eigene Auseinandersetzung mit den Vorlesungsinhalten; das eigene Durcharbeiten des Vorlesungsstoffes ist im Gegenteil sogar Voraussetzung für eine sinnvolle und lehrreiche Teilnahme an den Treffen. Insbesondere ist der offene Matheraum kein Bestandteil der regulären Veranstaltungen, sondern stellt ein freiwilliges Zusatzangebot im Rahmen des Selbststudiums dar. Auch und besonders in diesem Semester kann das Angebot dazu genutzt werden, KommilitonInnen kennenzulernen und sich zu Gruppen zusammenzufinden. Um Ihnen die Vernetzung untereinander zu erleichtern, bieten wir Ihnen an, sich freiwillig bei Slack anzumelden und einem Workspace für den offenen Matheraum 2020/21 beizutreten. Nutzen Sie dazu den Einladungs-Link, der Ihnen über Ihre Veranstaltungen geschickt wird. Das letzte Semester hat gezeigt, dass der offene Matheraum auch digital offen bleiben kann. Ob in diesem Semester auch Termine vor Ort angeboten werden können, steht momentan leider noch nicht fest. So oder so wird es wöchentlich zwei Termine geben. Achten Sie bitte für weitere Informationen (z.B. die Zugangsdaten) und die aktuellen Termine auf Ankündigungen in Ihren Veranstaltungen!

Bei Fragen zum offenen Matheraum können Sie sich gerne an Michèle Gassner (s4migassuni-trierde) oder Charlotte Cost (costuni-trierde) wenden.