Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tim Hartelt

Raum F 143

Tel.: +49 (0) 651 201-3798
Fax: +49 (0) 651 201-4797

E-Mail: harteltuni-trierde

Sprechstunden: nach Vereinbarung

Lebenslauf

2021Mitwirkung im Organisationsteam der 3. Interdisziplinären Graduiertenkonferenz Trier
2020Auszeichnung mit dem Förderpreis Lehrerbildung Ruhr
seit 2020Universität Trier. wissenschaftlicher Mitarbeiter Biologie und ihre Didaktik
2019-2020Gesamtschule Horst, Gelsenkirchen: Vertretungslehrer
2014-2020Ruhr-Universität Bochum: Studium der Fächer Biologie und Geschichte für das Lehramt
  • Titel der Bachelorarbeit: "Internationale Pettenkofer-Rezeption und Koch´sche Revolution der Choleraforschung. Zeitabläufe von Forschungsdiffusion und Paradigmenwechsel um 1900"
  • Titel der Masterarbeit: "Einfluss der Berufserfahrung von Biologielehrkräften auf den Umgang mit alternativen Schüler(innen)vorstellungen zur Evolution"
2016-2019
2021
Mitglied der Jury "Fiktion" beim Grimme-Preis

Publikationen

Veröffentlichungen:

  • Hartelt, Tim (2021). „Giraffen mutierten, weil sie einen langen Hals brauchten“: Alternative Schüler(innen)vorstellungen zur Evolution – Diagnose und Umgang. Praxishilfe für Lehrerinnen und Lehrer auf der Grundlage der mit dem Förderpreis Lehrerbildung Ruhr 2020 prämierten Masterarbeit. Professional School of Education, Ruhr-Universität Bochum. [Link: http://www.pse.rub.de/sites/forschung/Praxishilfe_fuer_Lehrkraefte_Hartelt.pdf]

Konferenzbeiträge:

  • Hartelt, Tim (17.–18.09.2020). Einfluss der Berufserfahrung von Biologielehrkräften auf den Umgang mit alternativen Schülervorstellung zur Evolution. 5. Konferenz für studentische Forschung. Forschungstriebe – Wachsen durch Wissenschaft. Stuttgart, Deutschland (in virtueller Form).

Forschungsschwerpunkte

  • Wissen über Evolution
  • Selbstreguliertes Lernen und Metakognition
  • Selbstwirksamkeitserwartungen
  • Lehrer(innen)professionalisierung
  • Diagnose und Umgang mit Schüler(innen)vorstellungen