Veranstaltungskalender

#LecturesForFuture: "Klimawissenschaft für Klimapolitik: Details aus dem IPCC Prozess" (27.10.2021)

27.10.2021, 18:15–19:45 Uhr
Vortrag | Diskussion

Vortrag im Rahmen der online Ringvorlesung "#LecturesForFuture - Klimawandel in den (Weit)Blick nehmen"

Klimawissenschaft für Klimapolitik: Details aus dem IPCC Prozess
Dr. Friedemann Call; Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Köln, IPCC Koordinierungsstelle

Der Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) ist eine Institution der Vereinten Nationen und die wichtigste Quelle für die internationale Klimapolitik. Der Weltklimarat IPCC stellt regelmäßig Berichte über den aktuellen Wissensstand bezüglich des Klimawandels bereit, um Regierungen auf allen Ebenen mit Information zu versorgen, die sie zur Entwicklung ihrer Klimapolitik nutzen können. Dazu trägt der IPCC das aktuelle Wissen aus allen relevanten Bereichen der Forschung zusammen und stellt Ursachen, Folgen sowie Risiken des Klimawandels dar. Er zeigt zudem Möglichkeiten auf, wie die Menschheit den Klimawandel mindern und wie sie sich daran anpassen kann. In diesem Vortrag wird der IPCC-Prozess dargestellt und die Berichtserstellung erklärt. 

Externer Ort: 
ZOOM
Kontakt: Kanesu, Rebekka (kanesu@uni-trier.de)
Anmeldung erforderlich: Ja
Informationen zur Anmeldung:

Teilnahme: Kostenfreie OpenUniversity-Veranstaltung organisiert von Scientists For Future Trier. Die Teilnahme steht sowohl Universitätsangehörigen als auch allen Bürger:innen offen.

Anmeldung: Sie können sich einmalig unter folgendem Link für die Vortragsreihe anmelden: ANMELDUNG HIER

Den Zoom-Link zur Teilnahme erhalten Sie jeweils einen Tag vor dem Termin.

Organisation: Petra Wolf, Tobias Kranz, Rebekka Kanesu

Anmeldungsschluss: 26.10.2021 15:00
Kontakt für die Anmeldung: lecturesforfuturetrier@gmail.com
Kosten: Nein
Anhang:
Weitere Informationen:

Zur Übersicht