Veranstaltungskalender

Das EU-Referat informiert: Online-Seminar zur ERA-Ausschreibung und -Antragstellung 2022 in HORIZON EUROPE

25.11.2021, 10:00–12:00 Uhr
Infoveranstaltung

Der ERA-Bereich in HORIZON EUROPE zielt auf die Stärkung des Europäischen Forschungsraums ab und bündelt eine Vielzahl an Themen, die alle zu einem starken EFR beitragen.

Der ERA-Call gehört zum HORIZON EUROPE-Bereich "Reformierung und Stärkung des europäischen F&I Systems" mit einem Gesamtbudget von ca. 440 Millionen Euro und einem durchschnittliche Budget pro Projekt von ca. 2 Millionen Euro.

Die Ausschreibungsthemen decken ein breites Spektrum ab, dabei orientieren sie sich an den strategisch-politischen Prioritäten des Europäischen Forschungsraums (EFR).  Etliche Themen aus dem „Science with and for Society“-Bereich aus HORIZON 2020 – teils mit neuen Akzenten – sind im ERA-Teil verankert, darunter „Open Science“, „Citizen Science“, „Science Education“, „Gender Equality“, „Ethics and Integrity“. Erweitert werden diese Themenfelder durch “Higher Education Institutions and Researchers“, „Translating R&I Results into the Economy” und “Support to Policy Maker”.

Der 2022er ERA-Call wird vom 19. Januar bis zum 20. April 2022 geöffnet sein. Für 15 Ausschreibungsthemen stehen 60,5 Millionen Euro bereit.

Die Nationale Kontaktstelle EFR bietet am 25. November 2021 von 10:00 - 12:00 Uhr ein Online-Seminar an, um über die Ziele und Ausschreibungsthemen zu informieren und Hinweise für die Antragstellung zu geben.

Weitere Informationen und den Anmeldelink finden Sie auf der Homepage des EU-Büros des BMBFs.

Kontakt: Schnabel, Martina (schnabelm@uni-trier.de)
Anmeldung erforderlich: Ja
Kosten: Nein

Zur Übersicht