für Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz

Gesundheit am Arbeitsplatz

...auf dieser Seite finden Sie hilfreiche Informationen zu Gesundheitsthemen am Arbeitsplatz

Arbeitsplatz

  • Überprüfen Sie die Qualität Ihres Arbeitsplatzes. Sollten sich deutliche Mängel ergeben, senden Sie Ihr Ergebnisprotokoll bitte zurück an den Betriebsarzt, damit im Rahmen einer Arbeitsplatzbegehung zusammen mit der Fachkraft für Arbeitssicherheit eine Feinanalyse und letztendlich eine Mängelbeseitigung erfolgen kann. Auf der Homepage des Betriebsarztes der Universität Trier finden Sie die Checkliste. Hier die etwas veränderte komfortablere Checkliste des SNW
  • Überlastungsanzeige:
    Arbeitnehmer sind zur Erhaltung ihrer eigenen Gesundheit und Arbeitskraft verpflichtet. Wenn Sie bemerken, dass Sie die Ihnen übertragenen Aufgaben nicht in der dafür vorgesehenen Zeit erledigen können, ohne sich gesundheitlich zu gefährden,
    • teilen Sie dies Ihrem Vorgesetzten mit
    • suchen Sie das Gespräch
    • können Sie sich an den Personalrat wenden
    • eine Überlastungsanzeige schreiben, auch um sich selbst vor Regressansprüchen zu schützen, wenn Sie aufgrund der hohen Belastung Fehler machen. Vordrucke gibt es bei ver.di.
  • Bildschirmarbeitsplatzbrille
  • Fit am Schreibtisch
  • Belastung durch Toner vermeiden - Tipps

Stress

Burnout

  • Infos und Ansprechstellen zum Thema Burnout

Weitere Information zum Thema Arbeitssicherheit finden Sie auf der Seite der zentral Beauftragten der Universität Trier.
Dort finden Sie ebenfalls die entsprechenden Ansprechpartner für die Bereiche: ArbeitsschutzDatenschutz sowie Strahlenschutz.