Mitteilung des Präsidenten vom 12.5.2021

Liebe Studentinnen und Studenten, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Themen, die uns naheliegen, sind Gegenstand der Befragung „Studieren in der Pandemie“, die seit vergangenem Montag freigeschaltet ist. Allen Studierenden, die bereits teilgenommen haben, danke ich sehr. Das Portal ist bis zum 24. Mai geöffnet. Der Link ist allen Studierenden zugesandt worden (Mail vom 10.5.21). Es würde mich freuen, wenn Sie als Dozentinnen und Dozenten ggf. auch auf die Untersuchung hinweisen könnten. Auf der Website ist dazu auch ein Beitrag eingestellt.

Normalerweise besuchen uns im August Studierende aus aller Welt, um in Trier an dem Internationalen Ferienkurs teilzunehmen. Das fällt zwar auch in diesem Jahr aus, aber das gesamte Programm wird digital auf die Beine gestellt. Etwas, das uns die Nähe zur Welt verschafft, kann zumindest aus der Ferne in Anspruch genommen werden. Wir sind gespannt, ob sich das Format eignet. Übrigens sind aktuell selbstverständlich auch Austauschstudierende in Trier, die – soweit das möglich ist – die Nähe zum Campus suchen. Aber einige studieren ausschließlich online aus der Ferne und sitzen z.B. irgendwo im Vereinigten Königreich oder auf dem Gebiet der Russischen Föderation.

Es naht nun auch der Beginn der diesjährigen Stadtradeln-Aktion. Unser Team wächst. Aktuell nähern wir uns einer Teilnehmerzahl von 100. Am 16. Mai geht es los.

Ich grüße in die Nähe und in die Ferne

Michael Jäckel