Foto: Robert Kneschke I Fotolia

Wissenschaft trifft Personalverantwortliche

Forum „Wirtschaftspsychologie“ am 17. Februar

Wissenschaft und Unternehmenspraxis zusammenführen will das Forum „Wirtschaftspsychologie: Arbeit - Organisation - Personal“ am 17. Februar an der Universität Trier. Unternehmensvertreter und insbesondere Personalverantwortliche aus der Region Trier sind zu einem informativen Austausch in einer offenen und informellen Atmosphäre mit Studierenden und Mitarbeitern aus dem Fachgebiet eingeladen.

In einer Poster-Ausstellung informieren die Abteilungen Wirtschaftspsychologie (WiP) sowie Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie (ABO) der Universität über Forschungsprojekte. Themen sind beispielsweise „Führung in reduzierter Arbeitszeit“, „Veränderungspotential“, „Instrumente zur Personaldiagnostik und -entwicklung“, „Co-Leitungsmodelle“, „Informationsüberlastung“ oder „Stress durch unerledigte Aufgaben“. Außerdem bereiten Studierende internationale Forschungstrends für die Unternehmenspraxis beispielhaft an Projekten auf.

Das Forum will darüber hinaus eine Plattform für Studierende und Unternehmen initiieren, um über Praktika, Abschlussarbeiten und Berufsperspektiven in der Großregion zu informieren, z.B. aus den Bereichen Personalarbeit, Personaldiagnostik, Personalentwicklung, Gesundheitsmanagement, Marktforschung oder Unternehmensberatung.

Weitere Informationen: www.wip.uni-trier.de

 Forum „Wirtschaftspsychologie: Arbeit - Organisation – Personal“
Mittwoch, 17. Februar, 17.00 Uhr (bis ca. 19.00 Uhr)
Universität Trier, Campus II, Raum K 101 (Kapelle), Behringstraße 21, 54296 Trier
Anmeldung per E-Mail: wip@uni-trier.de