Professor Euler als Direktor des Instituts für Cusanus-Forschung verabschiedet

„Die Arbeit bedarf neuer Impulse und Initiativen“

Vom 20. bis 22. Oktober 2016 fand in der Promotionsaula des Bischöflichen Priesterseminars in Trier das internationale Symposion des Wissenschaftlichen Beirates der Cusanus-Gesellschaft und des Instituts für Cusanus-Forschung an der Universität und der  Theologischen Fakultät Trier zum Thema „Nikolaus von Kues. Denken im Dialog“ statt. Im Rahmen des Symposions wurde der Direktor des Instituts für Cusanus-Forschung, Prof. Dr. Walter Andreas Euler, verabschiedet.

Zum Artikel im Unijournal 2/2016