Gasthörer im Hörsaal Wissen für alle Generationen im Campus der Generationen
Auch die Gasthörerinnen und Gasthörer besuchen dieses Sommersemester die Veranstaltungen des „Campus der Generationen wieder digital. Es wird Hilfe für IT-Anwendungen bereitgestellt. Foto: www.colourbox.de

Wissen für alle Generationen

Die Universität Trier hat den Studienführer für das Sommersemester 2021 herausgegeben und bietet eine Informationsveranstaltung zum neuen Programm an.

Die Universität Trier startet erneut digital in das Sommersemester 2021. Auch alle Veranstaltungen im Gasthörer-Programm und offenen Angebote werden wieder digital stattfinden. Der neue Studienführer „Campus der Generationen“ gibt einen Überblick, welche Programmpunkte im Sommersemester geboten werden. Das Heft kann online eingesehen oder auf Nachfrage kostenfrei bestellt werden. Die Veranstaltungen beginnen mit dem Start des Sommersemesters am 6. April 2021.

Wer sich vorab gern zur Gasthörerschaft und dem Programm informieren möchte, kann die digitale Informationsveranstaltung wahrnehmen. Am 19. März von 10:00 bis 11:00 Uhr werden darin allgemeine Informationen, Modalitäten und Besonderheiten für das Sommersemester 2021 erklärt. Es wird gebeten, sich vorab per Mail bis zum 18. März anzumelden.

Bestandteile des Gasthörer-Studiums

Der neue Studienführer enthält alle wichtigen organisatorischen Informationen, Service-Adressen und eine Übersicht über die Veranstaltungen. In einem Kapitel wird ausführlich erklärt, welche Ausstattung für das digitale Studium erforderlich ist und welche IT-Anwendungen dafür zur Verfügung stehen. Teilnehmende des „Gasthörer-Studiums“ können wie reguläre Studierende Lehrveranstaltungen besuchen. Ausgenommen sind zulassungsbeschränkte Veranstaltungen. Gegen einen Aufpreis können mit der „Gasthörerschaft Plus“ zusätzliche Kurse gebucht werden, unter anderem alle Kurse des Sprachenzentrums der Universität Trier.

Für den Status als Gasthörerin oder Gasthörer sind eine Anmeldung und eine Gebühr erforderlich. Kostenfrei sind in der Regel die offenen Angebote. Dazu zählen die beliebten Montagsvorträge, in denen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von ihren aktuellen Forschungsthemen berichten. Im kommenden Wintersemester werden die Vorträge als Videoaufzeichnungen zur Verfügung gestellt.

Fotowettbewerb „Gemeinsam Studieren – Gemeinsam Gestalten“

Außerdem organisiert die Universität Trier im Rahmen des Programms von „Campus der Generationen“ einen Fotowettbewerb unter dem Motto „Gemeinsam Studieren – Gemeinsam Gestalten“. Alle fotobegeisterten Gasthörerinnen und Gasthörer sind aufgerufen ihre Aufnahmen zu „Trier 2021“ bis zum 17. Juli einzusenden, dem Ende der Lehrveranstaltungen des Sommersemesters. Die Fotografien werden in einer Galerie auf der Website der Universität Trier veröffentlicht und das Gewinnerbild soll als Titelbild den Studienführer im Wintersemester 2021/22 zieren.

Erstmals Eingeschriebene können in einer Einführungsveranstaltung zum Beginn der Vorlesungszeit am 6. April von 13:00 bis 14:30 Uhr ihre Fragen rund um den Campus der Generationen stellen. In der Veranstaltung wird insbesondere auf den digitalen Zugang und die EDV-Nutzung eingegangen. Eine Voranmeldung per Mail ist hierfür bis zum 2. April erforderlich.

Der Studienführer „Campus der Generationen“ kann per Mail an campusdergenerationen@uni-trier.de angefordert werden.

► Zur Webseite des Campus der Generationen

Begrüßungs- und Einführungsveranstaltung

Datum: 06. April 2021, 13–14:30 Uhr
Ort: Online als Videokonferenz
Eine Anmeldung ist bis zum 02. April 2021 um 16 Uhr per Mail erforderlich.

Fotowettbewerb „Gemeinsam Studieren – Gemeinsam Gestalten“

Alle fotobegeisterten Teilnehmende des Campus der Generationen sind zum Fotowettbewerb aufgerufen. Bis zum 17. Juli können Fotos zu „Trier 2021“ eingesendet werden. Die Bilder werden in einer Galerie auf der Website der Universität Trier veröffentlicht und das Gewinnerbild wird das Cover des neuen Studienführers für das Wintersemester 2021/22.

Kontakt

Justine Duda
Campus der Generationen
Mail: campusdergenerationenuni-trierde