Studienunterbrechung/Exmatrikulation

Es gibt studierende Eltern, die sich dafür entscheiden, das Studium zu unterbrechen, indem Sie sich exmatrikulieren lassen. Aber bedenken Sie, dass Sie durch die Exmatrikulation Ihren studentischen Status verlieren. Dies kann u.a. Auswirkungen haben auf

Das sollten Sie wissen:

  • Wenn in der Zeit der Exmatrikulation neue Studien- und Prüfungsordnungen in Kraft treten, ist unter der neuen Ordnung weiterzustudieren. Bereits erbrachte Leistungen können so unter Umständen nicht anerkannt werden.
  • Eine Studienunterbrechung führt nicht zu einer Befreiung von noch ausstehenden Prüfungsverpflichtungen. Das Prüfungsverhältnis kann nur durch Bestehen oder endgültiges Nichtbestehen der Prüfung beendet werden. Bitte informieren Sie sich beim Hochschulprüfungsamt.

Bitte lesen Sie die Informationen zum Thema unter Studium > Im Studium > Studienorganisation > Exmatrikulation

Beratung und Antragstellung zur Exmatrikulation beim Studierendensekretariat.