SPSS-Patches

IBM/SPSS hat für macOS und Windows das FixPack 1 zum Modified Release 1 von SPSS 28 geliefert. Hierbei werden Sicherheitsrelevante Probleme behoben.

IBM/SPSS hat für macOS und Windows das FixPack 1 zum Modified Release 1 von SPSS 28 geliefert, das neben einigen Korrekturen eine bequeme Möglichkeit bietet, die in SPSS enthaltene Open Source - Software log4j durch ein Update auf die Version 2.17.1 von allen bekannten Sicherheitsproblemen zu befreien. Dazu muss lediglich das FixPack-Installationsprogramm heruntergeladen und ausgeführt werden, wobei die SPSS-Version 28.0.1.1 resultiert.

Das FixPack-Installationsprogramm eignet sich ...

· sowohl zur Neuinstallation von SPSS 28

· als auch zur Aktualisierung von SPSS 28.0.0.0 (ursprüngliche Version) bzw. SPSS 28.0.1.0 (Modified Release), wobei ein zuvor ausgeführter log4j - Interim Fix automatisch ersetzt wird.

Zu den älteren SPSS-Versionen 26 und 27 wurde für Linux, macOS und Windows ein neuer Interim Fix mit log4j 2.17.1 geliefert, wobei im Vergleich zu log4j 2.17.0 zusätzlich eine als moderat eingestufte Sicherheitslücke gestopft wird. Die etwas umständliche Interim Fix - Installation kann man sich unter macOS und Windows so ersparen:

· Installation von SPSS 28.0.1.1 (Modified Release 1 mit FixPack 1, inkl. log4j 2.17.1)

· Deinstallation der alten SPSS-Version

Die beschriebenen Aktualisierungen sind über die folgende Webseite verfügbar:

https://www.uni-trier.de/index.php?id=25191

Ihr Zentrum für Informations-, Medien- und Kommunikationstechnologie (ZIMK)