Änderung Ihres universitären Passwortes

Mit Ihrer Benutzerkennung der Universität haben Sie ein sog. Ursprungspasswort für die Domäne der Universität Trier erhalten. Mit diesen Zugangsdaten erhalten Sie Zugriff auf die Mehrheit der IT-Dienste der Universität. Die Daten werden u.a. für die Anmeldung an Windows-Computer in der Domäne der Universität sowie an den Computern in den öffentlichen PC-Pools, für den Zugriff auf Ihres universitären E-Mailpostfaches, für die WLAN-Nutzung, für den externen Zugang mittels VPN Zugang, für die Nutzung verschiedener Plattformen und Applikationen, wie bspw. PORTA, StudIP, Zoom etc, sowie für viele weitere Dienste benötigt.

Wir empfehlen Ihnen nachdrücklich, Ihr Ursprungspasswort nach Erhalt Ihrer Zugangsdaten umgehend zu ändern und durch ein sicheres Passwort Ihrer Wahl zu ersetzen. Zudem bitten wir Sie, Ihr Passwort in Ihrem eigenen Interesse vertraulich zu behandeln, dieses nicht weiterzugeben und es regelmäßig zu ändern. 

Die Vorgaben für das Setzen eines neuen Passworts können Sie unten dem Bereich "Passwortrichtlinien" entnehmen. Weiter unten auf der Seite finden Sie zudem Informationen, wie Sie das Passwort ändern können ("Vorgehen zum Ändern Ihres universitären Passworts").

Passwortrichtlinien

An der Universität Trier gelten aus Sicherheitsgründen Richtlinien für das Setzen eines neuen Passworts. Wir bitten Sie daher zu beachten, dass Ihr neues Passwort für Ihre universitäre Kennung:

  • eine Länge von mindestens 8 Zeichen aufweisen muss;
  • Zeichen aus mindestens drei der folgenden vier Kategorien enthalten muss:
    • Kleinbuchstaben: a, b, c...
    • Großbuchstaben: A, B, C...
    • Ziffern: 1, 2, 3...
    • Sonderzeichen: ! " $ % & ' ( ) * + , - . / : ; < = > ? @ [ \ ] ^ _ ` { | } ~
      (Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von weiteren Sonderzeichen (z.B. Umlauten, ß, §, ...) nicht zulässig ist);
  • Ihren Benutzernamen oder Teile davon nicht enthalten darf.

Zudem bitten wir Sie zu beachten, dass das Passwort in regelmäßigen Zeitabständen geändert werden sollte.

Wir bitten Sie ausdrücklich, sorgsam mit der eigenen Benutzerkennung und dem zugehörigen Passwort umzugehen, das Passwort nicht an Dritte weiterzugeben und keinesfalls auf E-Mails oder Anfragen zu reagieren, in welchen Sie nach Ihren Zugangsdaten gefragt werden. Die Universität Trier wird Sie niemals nach Ihren Zugangsdaten fragen.

Vorgehen zum Ändern Ihres universitären Passworts

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Änderung Ihres Domänenpasswortes auch das Passwort ändern, was Sie für PORTA, Stud.IP, etc. benötigen.

Auf Windows-Rechnern in der Domäne der Universität

Das Passwort kann an allen Windows-Rechnern in der Domäne der Universität folgendermaßen geändert werden:

  1. Melden Sie sich zuerst ganz normal mit Ihren Zugangsdaten an Ihrem Windows-Computer in der Domäne der Universität an.
  2. Nach erfolgreicher Anmeldung drücken Sie die Tastenkombination Strg + Alt + Entf und wählen Sie die Option "Kennwort ändern" aus.
  3. Geben Sie das alte Kennwort im entsprechenden Feld ein.
  4. Geben Sie in den entsprechenden Feldern zweimal das gewünschte neue Kennwort ein, unter Beachtung der Regeln für das Setzen eines neuen Passwortes.
  5. Klicken Sie anschließend auf "OK".

In der Outlook Web App (OWA) von Microsoft Exchange

Sofern Sie über ein universitäres E-Mailkonto verfügen, können Sie Ihr Windows-Anmeldepasswort der Universität für die Nutzung der IT-Dienste der Universität über die Outlook Web App (OWA) auch von außerhalb der Universität wie folgt ändern:

  1. Rufen Sie die Outlook Web App (OWA) auf: https://email.uni-trier.de.
  2. Melden Sie sich mit Ihrer universitären Kennung und dem dazugehörigen Passwort an.
  3. Klicken Sie auf das kleine Zahnrad oben rechts und wählen Sie „Optionen“ aus.
  4. Wählen Sie auf der linken Seite den Oberpunkt „Allgemein“ und anschließend den Unterpunkt „Mein Konto“ aus. Eine neue Unterseite wird aufgerufen.
  5. Wählen Sie unten rechts, unter den persönlichen Informationen, die mit Ihrem Konto verknüpft sind, die Option „Ihr Kennwort ändern“.
  6. Geben Sie Ihr bisherige Passwort im entsprechenden Feld ein.
  7. Geben Sie in den entsprechenden Feldern zweimal das gewünschte neue Kennwort ein, unter Beachtung der oben genannten Passwortrichtinien für das Setzen eines neuen Passwortes.
  8. Finalisieren Sie die Passwortänderung, indem Sie auf „Speichern“ klicken.

Bitte beachten Sie, dass Sie mit dieser Änderung auch das Passwort ändern, was Sie für PORTA, Stud.IP, etc. benötigen.