Univ.-Prof. Dr. rer. oec. Lutz Richter

Veranstaltungen

Sommersemester 2024:

  • Theoretische Grundlagen: Rechnungswesen - Steuerliche Gewinnermittlung und Unternehmensbesteuerung
    (Master "Grundlagenmodul")

  • TAX B1: Besteuerung der internationalen Unternehmensstruktur
    (Master-Spezialisierung „Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Steuerberatung”; BWL-Wahlfach)

  • TAX B3: Fallstudien zu TAX B1
    (Master-Spezialisierung „Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Steuerberatung”; BWL-Wahlfach)

  • Forschungsprojekt in "Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Steuerberatung": Aktuelle Entwicklungen zu Base Erosion and Profit Shifting
    (für alle Master-Studierende nach vorheriger Anmeldung)

 

Wintersemester 2023/2024:

  • Jahresabschluss und Besteuerung
    (Bachelor-Vertiefung "Allgemeine Betriebswirtschaftslehre II")

  • Steuerarten und Unternehmensbesteuerung
    (Bachelor-Spezialisierung "Accounting, Finance and Taxation"; Wiso-Integration II; BWL-Wahlfach)

  • Theoretische Grundlagen: Rechnungswesen - Steuerliche Gewinnermittlung und Unternehmensbesteuerung
    (Master "Grundlagenmodul")

  • TAX A1: Besteuerung von Unternehmenszusammenschlüssen und Unternehmensumstrukturierungen
    (Master-Spezialisierung „Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Steuerberatung”; BWL-Wahlfach)

  • Forschungsprojekt in "Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Steuerberatung": Aktuelle Entwicklungen zu Base Erosion and Profit Shifting
    (für alle Master-Studierende nach vorheriger Anmeldung)

Forschungsschwerpunkte

  • Einfluss europäischer Vorgaben auf die Wirkungsweise des deutschen internationalen Steuersystems
  • Besteuerungsfragen nationaler sowie internationaler Unternehmenszusammenschlüsse und Optimierungsüberlegungen
  • Fragestellungen im Kontext des AStG, KStG sowie GewStG und Optimierungsüberlegungen
  • Bilanzsteuerliche Fragestellungen, u.a. Projekt "E-Bilanz"

 

Das Schriftenverzeichnis von Herrn Univ.-Prof. Dr. Lutz Richter finden Sie hier oder
in SciPort RLP - Das Forschungsportal des Landes Rheinland-Pfalz.