Sekretariat - Bildungswissenschaften II

Kristina Eschle

Büro:     B 449                    

Tel.:       0651-201 42 04      
                  
E-mail    eschleuni-trierde

Sprechzeiten

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag: 

10.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Außerhalb der Vorlesungszeit nach vorheriger Terminabsprache per Mail.

Neue Seminarbezeichnungen ab Wintersemester 2022/23

Informationen zu den neuen Seminarbezeichnungen ab dem Wintersemester 2022/23 finden Sie hier!

FAQ zur Seminarplatzvergabe in den Bildungswissenschaften

Bitte beachten Sie unbedingt vor Kontaktaufnahme die nachfolgenden FAQ:

Wann kann ich begründete Anfragen zu Seminarplätzen stellen?

Entsprechende Anfragen werden frühestens nach der zweiten Platzvergabe und spätestens bis zur zweiten Vorlesungswoche beantwortet. Bitte sehen Sie außerhalb dieses Zeitfensters von Anfragen ab.

Wie melde ich mich für ein Seminar an?

Es gibt mindestens zwei Anmeldezeiträume, die Sie über Porta in Erfahrung bringen können. Es wird empfohlen, sich schon im ersten Anmeldezeitraum anzumelden, da dies die Wahrscheinlichkeit deutlich erhöht, dass Sie Ihren Wunschtermin bekommen.

Wie melde ich mich für eine Vorlesung an?

Für Vorlesungen kann man sich kontinuierlich über Porta anmelden. Alle Angemeldeten können teilnehmen.

Was mache ich, wenn ich nach dem ersten Anmeldezeitraum meine Wunschzeit/mein Wunschseminar nicht bekommen habe?

Schauen Sie zuerst, ob die Ihnen zugewiesene Zeit nicht doch möglich ist. Falls Sie wechseln wollen, melden Sie sich zum zweiten Anmeldezeitpunkt erneut an. Beachten Sie, dass Sie den Ihnen zugewiesenen Platz aus der ersten Anmeldephase dabei verlieren. Nehmen Sie ggf. in begründeten Fällen (siehe nächste FAQ unten) nach dem letzten Anmeldezeitraum ausschließlich Kontakt mit Herrn Dr. Lothar Müller (Lehramt Gymnasium, Realschule plus) oder Frau Dr. Julia Dörner (Lehramt Grundschule) auf. Bitte geben Sie dabei immer Ihre Matrikelnummer und Ihre universitäre Mailadresse an. Anfragen an andere Dozierende der Bildungswissenschaften oder die Sekretariate werden nicht beantwortet.

Was mache ich, wenn ich nach dem letzten Anmeldezeitraum meine Wunschzeit/mein Wunschseminar nicht erhalten habe?

Ein Seminarwechsel ist nur in folgenden Fällen möglich, ein entsprechender Nachweis ist der Anfrage an Herrn Dr. Lothar Müller (Lehramt Gymnasium, Realschule plus) bzw. Frau Dr. Julia Dörner (Lehramt Grundschule) unmittelbar beizufügen:

-Überschneidung mit einer anderen universitären Lehrveranstaltung (Nachweis: Aktueller Auszug Ihres gesamten Stundenplans aus PORTA)

-Sozialer Härtefäll (Nachweis: Schriftliche Begründung, ggf. Bestätigung durch beteiligte Dritte)

-Krankheit bei Blockseminaren (Nachweis: Ärztliches Attest bis drei Werktage nach dem Seminar)

Außeruniversitäre Arbeitszeiten ebenso wie sonstige private Gründe stellen keinen Grund zum Seminarwechsel dar. Bitte sehen Sie grundsätzlich von Anfragen dieser Art ab.

Anfragen ohne Nachweis werden nicht bearbeitet.

Bitte geben Sie dabei immer Ihre Matrikelnummer und Ihre universitäre Mailadresse an. Anfragen an andere Dozierende der Bildungswissenschaften oder die Sekretariate werden nicht beantwortet.

 

Was mache ich, wenn sich mein Seminar mit meinem Nebenjob überlappt?

Außeruniversitäre Arbeitszeiten stellen keinen Grund zum Seminarwechsel dar. Bitte sehen
Sie grundsätzlich von Anfragen hierzu ab.

Kann ich meinen Seminarplatz mit jemandem tauschen?

Nein, ein Seminarplatztausch unter Studierenden ist nicht möglich.

Was mache ich, wenn ich doppelt (B.Ed./M.Ed.) eingeschrieben war, zum Zeitpunkt der Seminaranmeldung aber in den reinen B.Ed. zurückgestuft wurde?

Bei der Platzvergabe von Seminaren für den M.Ed. werden Studierende, die sich lediglich im B.Ed. befinden, von der Platzvergabe ausgeschlossen. Von dieser Regel können Studierende ausgenommen werden, die bereits doppelt im B.Ed/M.Ed. eingeschrieben waren, aber wieder in den B.Ed. zurückgestuft wurden (z.B., weil die erforderlichen Kreditpunkte zum Abschluss des B.Ed. noch nicht vorliegen). Wenn Sie davon betroffen sind, wenden Sie sich an das Studierendensekretariat und lassen sich den Sachverhalt bestätigen. Alternativ können Sie auch einen älteren Nachweis Ihrer Doppeleinschreibung (z.B. anhand einer älteren Mail des Hochschulprüfungsamtes zur Bestätigung Ihrer damaligen Doppeleinschreibung oder durch einen älteren Porta-Auszug) heraussuchen. Mit dieser Bestätigung / diesem Nachweis wenden Sie sich an Herrn Dr. Lothar Müller. Geben Sie hierbei die Seminare, die Sie besuchen möchten, inklusive der Prioritäten für Parallelgruppen an. Eine Zuweisung in die priorisierten Parallelgruppen kann nicht garantiert werden.

Was mache ich, wenn ich alle Anmeldephasen verpasst oder meine Anmeldung versehentlich storniert habe?

Im Zeitraum nach Abschluss der finalen Platzvergabe bis zum Ende der ersten Vorlesungswoche können noch Seminarplätze vergeben werden. Hier gibt es keine Wahlfreiheit zu Seminarzeiten, die Plätze werden Ihnen, sofern verfügbar, zugewiesen. Reichen Sie mit Ihrer Anfrage an Herrn Dr. Lothar Müller (Lehramt Gymnasium, Realschule plus) bzw. Frau Dr. Julia Dörner (Lehramt Grundschule) einen aktuellen Auszug Ihres gesamten Stundenplans aus PORTA mit ein. Wir achten auf Überschneidungsfreiheit mit anderen universitären Veranstaltungen. Anfragen ohne diesen Auszug werden nicht bearbeitet.

Bitte geben Sie dabei immer Ihre Matrikelnummer und Ihre universitäre Mailadresse an. Anfragen an andere Dozierende der Bildungswissenschaften oder die Sekretariate werden nicht beantwortet.

Mein Seminarplatz überschneidet sich mit einer Lehrveranstaltung aus einem anderen Fach. Was mache ich?

Überschneidung nach dem ersten Anmeldezeitraum: Melden Sie sich zum zweiten Anmeldezeitpunkt erneut an. Achten Sie bei der Wahl Ihrer Prioritäten auf Überschneidungsfreiheit.

Überschneidung nach dem zweiten Anmeldezeitraum: Bitte wenden Sie sich an Herrn Dr. Lothar Müller (Lehramt Gymnasium, Realschule plus) bzw. Frau Dr. Julia Dörner (Lehramt Grundschule). Reichen Sie einen aktuellen Auszug Ihres gesamten Stundenplans aus PORTA, aus dem die Überschneidung hervorgeht, mit ein. Anfragen ohne diesen Auszug werden nicht bearbeitet. Wir weisen Ihnen nach Prüfung ein überschneidungsfreies Seminar zu.

Bitte geben Sie dabei immer Ihre Matrikelnummer und Ihre universitäre Mailadresse an. Anfragen an andere Dozierende der Bildungswissenschaften oder die Sekretariate werden nicht beantwortet.

Ich habe zeitgleich zwei verschiedene Veranstaltungen in den Bildungswissenschaften zugewiesen bekommen. Wie gehe ich vor?

In seltenen Fällen kann es zu einer Doppelbelegung innerhalb der Bildungswissenschaften kommen. Um diese zu beseitigen, wenden Sie sich mit einer entsprechenden Anfrage an Herrn Dr. Lothar Müller (Lehramt Gymnasium, Realschule plus) bzw. Frau Dr. Julia Dörner (Lehramt Grundschule). Reichen Sie einen aktuellen Auszug Ihres gesamten Stundenplans aus PORTA mit ein. Wir achten auf Überschneidungsfreiheit mit anderen universitären Veranstaltungen. Anfragen ohne diesen Auszug werden nicht bearbeitet.

Bitte geben Sie dabei immer Ihre Matrikelnummer und Ihre universitäre Mailadresse an. Anfragen an andere Dozierende der Bildungswissenschaften oder die Sekretariate werden nicht beantwortet.

Was passiert mit Seminaren, die bis zum SoSe 2022 belegt wurden?

Das Veranstaltungsangebot bleibt identisch. Selbstverständlich sind bestandene Veranstaltungen mit altem Namen weiter gültig.