Ablauf Modul 2

Liebe Studierende,

hier erläutern wir kurz den Ablauf der Seminare in Modul 2 um die Belegung der Seminare und den Ablauf der Anmeldungen etwas einfacher zu gestalten.

Regulär wird im Wintersemester mit der Vorlesung "Lehr-Lern-Theorie und Motivation", das dazu gehörige Seminar "Vertiefung Lehr-Lern-Theorie und Motivation" sowie das Seminar "Kommunikation / Interaktion" begonnen. Diese beiden nachweislich abgeschlossenen Seminare„Kommunikation / Interaktion“ sowie „Vertiefung Lehr-Lern-Theorie und Motivation“sind Zulassungsvoraussetzung für das Prüfungsseminar "Lehr-Lernkultur", welches in der Regel dann im anschließenden Sommersemester belegt werden kann. Es ist nicht möglich, alle drei Seminare zeitgleich in einem Semester zu belegen.

Die Seminare "Kommunikation / Interaktion" und „Vertiefung Lehr-Lern-Theorie und Motivation“ werden auch mit jeweils einer Gruppe im Sommersemester angeboten. Dies richtet sich an Studierende, die im Winter die Vorlesung besucht haben, aber ihr Seminar z.B. aufgrund von Krankheit oder eines Auslandsaufenthaltes nicht besuchen und abschließen konnten und dann die Möglichkeit haben, dies im Sommer nachzuholen. Im darauffolgenden Wintersemester könnten diese dann das Prüfungsseminar „Lehr-Lernkultur“ belegen. Auch hier ist es nicht möglich, alle drei Seminare zeitgleich in einem Semester zu belegen.

Sollten Sie noch Fragen zum Ablauf oder zur Anmeldung haben, wenden Sie sich bitten an das Sekretariat, Frau Kristina Eschle, Telefon: 0651 - 201 42 04, Email: eschleuni-trierde.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Michaela Brohm-Badry
Empirische Lehr-Lern-Forschung und Didaktik
Bildungswissenschaften II