Dr. Christian Rollinger - Publications

A complete publication list is available here and via my Academia profile.

 1.  Monographs/Books

  • Amicitia sanctissime colenda. Freundschaft und soziale Netzwerke in der Späten Republik (Studien zur Alten Geschichte 19), Heidelberg: Verlag Antike 2014, zugl. Diss. Trier 2013.
    • Reviews: sehepunkte 15 (2015), Nr. 2 [15.02.2015] (K.-J. Hölkeskamp); HZ 301,1 (2015), 182-184 (A. Ganter); HPB 63,5 (2015), 495 (U. Lambrecht); BJ 215 (2015), 550-554 (K. Verboven).
    • Literaturbericht Altertum, Teil IX, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 9/10 (2014), 633 (R. Schulz/U. Walter).
  • Solvendi sunt nummi. Die Schuldenkultur der Späten Römischen Republik im Spiegel der Schriften Ciceros, Berlin: Verlag Antike 2009.
    • Reviews: H-Soz-u-Kult (12.07.2010) (K. Jahn), BMCR (2010.08.26) (R. Westall); HZ 293 (2011), 759f. (H. Schneider); Bolletino di Studi Latini XLI (2011), 840f. (V. Viparelli).
    • FAZ-Blog „Antike und Abendland“ by Uwe Walter (Bielefeld) am 9.12.2009Wortistik-Blog of taz.

2. Edited Journals

3.  Edited Volumes

  • W. Broekaert, E. Köstner & Chr. Rollinger (eds.), The Ties That Bind. Ancient Politics and Social Network Analysis (in review for Collection Latomus, 2018).
  • Chr. Rollinger (ed.), Representations of Classical Antiquity in Video Games: Playing with the Ancient World (under contract for Bloomsbury Academic, 2019/20).
  • F. Carlà-Uhink & Chr. Rollinger (Hg.), The Tetrarchy as Ideology. (Re)Presentations and (Re)Figurations of an Imperial Power (in preparation).

4.  Selected papers and articles

              Papers still being reviewed are not included.

  • Vae victae. Frauen als Beute in der römischen Kriegsführung, in: Walde, Chr. & Wöhrle, G. (Hg.), Gender Studies in den Altertumswissenschaften: Krieg (Iphis 8), Trier (35 pp., acc. feb. 2016, in press).
  • Networking the res publica. Social Network Analysis and the Future of Historical Network Research in Ancient History, in: Düring, M., Kerschbaumer, F., Von Keyserlingk, L. & Stark, M. (Hg.), The Power of Networks. Prospects of Historical Network Research, London – New York: Routledge (25 pp., acc. oct. 2015, in press).
  • OPORTET EX FIDE BONA. Moral als Kategorie römischer Rechtsprechung in der Späten Republik. in: Hartmann, E., Page, S. & Thurn, A. (Hg.), Moral als Kapital in antiken Gesellschaften, Stuttgart: Franz Steiner Verlag (28 pp., acc. nov. 2014, in press).
  • Beyond Laelius. The Orthopraxy of Friendship in Late Republican Rome, in Ciceroniana On Line n.s. 2 (2017), 344-367. (Link)
  • Ciceros supplicatio und aristokratische Konkurrenz im Senat der Späten Republik, in: KLIO 99 (2017), 192-225 (DOI: 10.1515/klio-2017-0007).
  • Phantasmagorien des Krieges: Authentizitätsstrategien und affektive Historizität bei der Darstellung antiker Schlachten im Computerspiel, in Ambühl, A. (Hg.): Krieg der Sinne - Die Sinne im Krieg. Kriegsdarstellungen im Spannungsfeld zwischen antiker und moderner Kultur / War of the Senses - The Senses in war. Interactions and Tensions between Representations of War in Classical And Modern Culture = thersites 4 (2016), 313-344.
  • Bilingualität, Code-Wechsel und Zitate im Briefverkehr Ciceros und der spätrepublikanischen Oberschicht, in: Gymnasium 122 (2015), 133-154.
  • Brot, Spiele ... und Latrinen? Zur Darstellung römischer Stadträume im Computerspiel, in: Walde, Chr. & Stoffel, Chr. (Hg.), Caesar's Salad: Antikerezeption im 20. und 21. Jahrhundert = thersites 1 (2015), 1-45.
  • „Network analysis is performed.“ Die Analyse sozialer Netzwerke in den Altertumswissenschaften: Rückschau und aktuelle Forschungen, in: Gamper, M./Reschke, L./Düring, M. (Hg.): Knoten und Kanten III. Soziale Netzwerkanalyse in der Geschichts- und Politikforschung, Bielefeld 2015, 213-260 (mit Chr. Nitschke).
  • Roma victrix? Konstruktion, Simulation und Rezeption antiker Inhalte im Computerspiel, in: Der Altsprachliche Unterricht 2/3 2014, 88-92.
  • Moral Economy in der römischen Welt? Zur Bedeutung von amicitia und Netzwerken für das Finanzwesen der Späten Republik, in: Günther, S. (Hg.): Ordnungsrahmen antiker Ökonomien: Ordnungskonzepte und Steuerungsmechanismen antiker Wirtschaftssysteme im Vergleich (Philippika 53), Wiesbaden 2012, 111-126.
  • Kredit und Vertrauen in der römischen Oberschicht, in: Hergenröder, C. (Hg.): Exzellenzcluster „Gesellschaftliche Abhängigkeiten und soziale Netzwerke“. Gläubiger, Schuldner, Arme: Netzwerke und die Rolle des Vertrauens, Wiesbaden 2010, 31-56.
  • Schuldner- und Gläubigerbeziehungen im römischen Senatorenstand der Zeitenwende, in: Zeitschrift für Verbraucher- und Privatinsolvenzrecht, Sonderheft vom 15. Mai 2009, 37-45 (mit E. Herrmann-Otto und N. Bissen).

5.  Lexicon articles

  • S.v. „Gn. Pompeius Magnus“, „Sex. Pompeius Magnus Pius“, „Menodorus (Menas)“, „Demetrius von Gadara“, „M. Vitruvius“,„Fachschriftsteller/Ingenieurwesen“ und „Reichtum (Rom)“, in: Handwörterbuch der antiken Sklaverei (HAS). Hrsg. von Heinz Heinen u.a. Lieferung IV, Stuttgart 2013.

6.  Reviews

  • Ca. 30 scientific reviews in different journals and online platforms (H-Soz-u-Kult, sehepunkte, Bryn Mawr Classical Review, Frankfurter elektronische Rundschau zur Altertumskunde, Göttinger Forum für Altertumswissenschaft, Historische Zeitschrift, thersites, Classical Review).

7.  Translations

          More than 20 translations of scientic works (engl.-ger./ger.-engl.) including

  • Bradley, K.: Widerstand gegen Sklaverei in Rom, in: Herrmann-Otto, E. (Hg.) unter Mitarbeit von M. Simonis und A. Trefz: Sklaverei und Zwangsarbeit zwischen Akzeptanz und Widerstand (Sklaverei - Knechtschaft - Zwangsarbeit 8), Hildesheim u.a. 2011, 355-386 (= ders., in: Herrmann-Otto, E. [Hg.]: Antike Sklaverei [NWdF] Darmstadt 2013, 132-146).
  • Herrmann-Otto, E., Slaves and Freedmen, in: Erdkamp, P. (Hg.): The Cambridge Companion to Ancient Rome, Cambridge 2013, 60-76.
  • Schäfer, Chr.: Oil for Germany. Thoughts on Roman Trade Routes, in: Schäfer, Chr. (Hg.): Connecting the Ancient World. Mediterranean Shipping, Maritime Networks and their Impact (Pharos 38), Rahden 2016, 211-248.