Praktikumsanleitungen und Praktikumsleistungen

Die geforderten Leistungen, die in den Praktika zu erbringen sind, werden in Praktikumsanleitungen und Handreichungen beschrieben. Darüber hinaus erläutern diese rechtliche Vorgaben, die Inhalte und Ziele der schulpraktischen Ausbildung und informieren über die Buchung eins Praktikumsplatzes, die Vorbereitungsveranstaltungen, den Praktikumsablauf, Praktikumsaufgaben und Praktikumsbescheinigungen sowie das Führen eines Praktikumsbuches. Alle Anleitungen und Vorgaben zu den Praktika finden Sie auf der Schulpraktika-Plattform:

www.schulpraktika.rlp.de

Bitte lesen Sie sich die Anleitungen vor jedem Praktikum gewissenhaft durch. Diese Anleitungen erhalten alle notwendigen Informationen, die vor, während und nach dem Praktikum zu beachten sind und klären schon im Vorfeld viele offenen Fragen.

Neben den Informationen auf der Plattform beachten Sie bitte unsere FAQ-Liste!

Career Counselling for Teachers (CCT) ist eine onlinebasierte Selbsterkundungsmöglichkeit zur Einschätzung der persönlichen Eignung und Motivation für den Beruf als Lehrer*in. Mit Hilfe der einzelnen CCT Touren können Sie Ihre individuelle Eignung und berufsbezogene Kompetenzentwicklung zu verschiedenen Zeitpunkten der Ausbildung und in der Berufseingangsphase einschätzen.

Bitte beachten Sie, dass Sie nach Ende des ersten oder des zweiten Orientierenden Praktikums die CCT-Tour 2 absolvieren und die Bescheinigung in Ihr Praktikumsbuch abheften. Gleiches gilt für die CCT-Tour 3, die nach beiden Vertiefenden Praktika im Bachelor und Master zu absolvieren ist! 

Die zu absolvierenden CCT Touren erreichen Sie wie folgt: 

  1. Klicken Sie auf die Verlinkung CCT, die Sie rechts oben unter den Toplinks bzw. oben im Text finden.
  2. Auf der nun erscheinenden Webseite wählen Sie links im Seitenmenü den betreffenden Tab aus.
    Hierbei klicken Sie für die CCT-Tour 2 auf "Nach den orientierenden Praktika" und für die CCT-Tour 3 auf "Nach den vertiefenden Praktika".
  3. Geben Sie nun einen individuellen Zugangscode zur Durchführung der Tour ein.
  4. Die Wahl des Zugangscodes ist individuell, aber es wird empfohlen eine Kombination aus den ihrem Geburtstdatum, dem ihrer Mutter und dem KFZ Kennzeichen ihres Hauptwohnsitzes zu bilden. (siehe Foto für Beispiel)  
  5. Führen Sie die Tour durch und drucken Sie zum Ende ihre Bestätigung aus und fügen diese in Ihrem Praktikumsbuch ein.

Beispiel für die Erstellung des individuellen Zugangscode