Ökonomische Staatswissenschaft

Dozent Vorlesung:M.Sc. Alena Shumskikh
Dozent Übung:M.Sc. Alena Shumskikh
Veranstaltungstyp:Vorlesung mit Übung
Unterrichtssprachedeutsch
Inhalt:Diese Veranstaltung befasst sich mit der Ökonomie des öffentlichen Sektors. Ausgehend von der Frage, warum der öffentliche Sektor, das heißt eine Regierung, tätig werden muss, analysieren wir die kollektive Entscheidungsfindung in einer Demokratie. Außerdem werden wir das System der Besteuerung untersuchen, da Steuern vom Staat dazu verwendet werden, seine Tätigkeit zu finanzieren. Ferner werden wir uns mit Fragen zum Föderalismus und einigen internationalen Aspekten des öffentlichen Sektors befassen.
StudiengangBA - Volkswirtschaftslehre (K) [4. - 6. Sem.]
BA - Volkswirtschaftslehre (K) [4. - 6. Sem.]
BA - Volkswirtschaftslehre (H) [4. - 6. Sem.]
BA - Economics and Finance (K) [4. - 6. Sem.]
Zuordnung 
  • BA4VWL012, Finanz- und Kommunalwissenschaft (Wahl/Ergänzungsoption)
  • BAVWL2012, Finanz- und Kommunalwissenschaft

  • Veranstaltungsnummer Vorlesung: 14402799
  • Veranstaltungsnummer Übung: 14402891
 
TeilnahmevoraussetzungFür PO 2012 Bestehen sämtlicher Prüfungen im Modul "Grundzüge der VWL I und II".
 
Termine und Räume 
Vorlesung  
Montag10.15 Uhr bis 11.45 UhrRaum C 502
Donnerstag10.15 Uhr bis 11.45 UhrRaum C 502

 

 

Übung (Beginn: )  
Dienstag10.15 Uhr bis 11.45 UhrRaum C 502
 
 
Literatur:

Blankart, Charles B. (2011). Öffentliche Finanzen in der Demokratie. 8. Auflage, Verlag Vahlen, München.Harvey

Brümmerhoff, Dieter (2011). Finanzwissenschaft. 10. Auflage, Oldenbourg Verlag, München.

Homburg, Stefan (2010). Allgemeine Steuerlehre. 6. Auflage, Verlag Vahlen, München.

S. Rosen und Ted Gayer: Public Finance, 9th Edition

Materialien