Veranstaltungen

  • Neue Lehrtätigkeit - Ab 1.12.2017 wird Herr Univ.-Prof. Dr. Andreas J.W. Goldschmidt nur noch nach Terminabsprache zu Forschungszwecken in Trier vor Ort sein. In der Lehre ist er noch als hauptamtlicher Dozent für das Lehrgebiet "Gesundheits- und Medizinmanagement" an der privaten, gemeinnützigen FOM Hochschule für Oekonomie und Management in Frankfurt/Main tätig.

Vorlesungen und Übungen

  • Logistik/Gesundheitslogistik im WiSe 2017/2018, V+Ü, zzgl. einer 3-tägigen Blockveranstaltung:

    TEIL A: Die Vorlesungen sind von Semesterbeginn bis Ende November 2017 i. d. R. Dienstagabends von 18:00 s.t. bis 20:15 Uhr und die Übungen dazu im Anschluss daran von 20:30 bis 21:15 Uhr
    TEIL B
    (damit wird die fehlende zweite Semsterhälfte V+Ü kompensiert): i. d. R. ganztätige Blockveranstaltungen von Donnerstag bis Samstag 09. bis 11. Nov. 2017, wobei hier die Vorlesungen an diesen 3 Tagen hintereinander jeweils vormittags in der Zeit von 08:30  bis 12:30 Uhr und die Übungen dazu an den ersten beiden Nachmittagen davon, also am Do. und Fr. 09.+10.11.2017 von 13:00 s. t. bis 17:00 Uhr stattfinden. Im DETAIL also (immer im Raum F59 , Campus II / F-Gebäude; eventuelle Abweichungen aber bitte immer vorher in Portas überprüfen):

    Di. 17.10.2017 V+Ü 18:00 s.t.-20:15 + 20:30-21:15 Uhr, Raum F59 , Campus II / F-Gebäude
    Di. 24.10.2017 V+Ü 18:00 s.t.-20:15 + 20:30-21:15 Uhr
    Di. 31.10.2017 Feiertag (Reformationstag)
    [Di. 07.11.2017 14:00 s.t.-18:00 Uhr: Abschiedsvorlesung/ZfG-Symposium in K101/Kapelle - fakultative/kostenlose Teilnahme für alle Hörer]
    Block 1: Do. 09.11.2017 V+Ü 08:30-12:30 sowie 13:00-17:00 Uhr
    Block 2: Fr. 10.11.2017 V+Ü 08:30-12:30 sowie 13:00-17:00 Uhr
    Block 3: Sa. 11.11.2017 V 08:30-12:30 Uhr
    Di. 14.11.2017 V+Ü 18:00 s.t.-20:15 + 20:30-21:15 Uhr
    Di. 21.11.2017 V+Ü 18:00 s.t.-20:15 + 20:30-21:15 Uhr
    Di. 28.11.2017 V+Ü 18:00 s.t.-20:15 + 20:30-21:15 Uhr

    Di. 12.12.2017 V+Ü 18:00 s.t.-19:0 Uhr Klausur, Raum F59 , Campus II / F-Gebäude
    Die Nachklausur soll etwa 6 Monate danach eingeplant und von der WI in Portas noch angekündigt werden (also nicht bereits am 19.12.2017)

  • eHealth - SS 2017 Prof. Andreas Goldschmidt, Mittwoch 12:00 - 14:00 Uhr F 59

  • eHealth Übung - SS 2017 Prof. Andreas Goldschmidt, Mittwoch 16:00 - 17:00 Uhr F 59 (bzw. nach Vereinbarung)

  • Logistik - WiSe 2016/17 Prof. Andreas Goldschmidt, Mittwoch 12:00 - 14:00 Uhr (Für Studierende im Bachelor)

  • eHealth - SS 2016 Prof. Andreas Goldschmidt, Mittwoch 12:00 - 14:00 Uhr F 59

  • eHealth Übung - SS 2016 Prof. Andreas Goldschmidt, Mittwoch 16:00 - 17:00 Uhr F 59 (bzw. nach Vereinbarung)

  • Logisitk - WiSe 2015/16 Prof. Andreas Goldschmidt, Mittwoch 12:00 - 14:00 Uhr (Für Studierende im Bachelor)

  • Übungen zur Vorlesung Logistik - Prof. Andreas Goldschmidt, Mittwoch 16:00 - 17:00 Uhr
  • eHealth - SS 2015 Prof. Andreas Goldschmidt, Mittwoch 12:00 - 14:00 Uhr F 59

  • Übungen zur Vorlesung eHealth - Prof. Andreas Goldschmidt, Mittwoch 16:00 - 17:00 Uhr F 55
  • eHealth - SS 2014 Prof. Andreas Goldschmidt, Mittwoch 11:00 - 13:00 Uhr F 55
  • Übungen zur Vorlesung eHealth - Prof. Andreas Goldschmidt, Mittwoch 13:00 - 14:00 Uhr F 55

    SWS:
    3, Credit Points: 6 (nach neuer FPO: 5 CP)
    Im SoSe 2012: 2 SWS V und 2 SWS Ü * ab WiSe 2012/13: 2 SWS V und 1 SWS Ü.
    Zuordnung
    zum Modul 'Spezielle Themen der Wirtschaftsinformatik'.
    Hörer
    :
    eHealth für Studierende im Bachelor und Master Wirtschaftsinformatik der Uni Trier (ggf. auch für Hörer der Medizininformatik der FH Trier; dort aber anfragen, ob aktuell möglich).
    Logistik nur für Bachelor Wirtschaftsinformatik der Uni Trier

Studienprojekte:

  • SoSe 2015  App 2 IT-gestützte Verbesserung der Therapiesicherheit im Krankenhaus mit der cusanus trägergesellschaft trier - ctt Trier
  • WiSe 2014/15 App 1 IT- und fotogestützte Verbesserung der Therapiesicherheit im Krankenhaus mit der cusanus trägergesellschaft trier - ctt Trier
  • WiSe 2012/13-SoSe 2013 Online-Umfragetool, mit der Fachgruppe Soziologie, Empirische Sozialforschung (Prof. Dr. R. Jacob) der Univ. Trier
  • WiSe 2011/12-SoSe 2012 iPad-App 'iKPI' zur Einkaufsoptimierung im Krankenhaus, mit cusanus trägergesellschaft trier (GF Th. Thiel, IT-Leiter J. Steffens et al.) - ctt Trier
  • WiSe 2003/04-SoSe 2004 Beschaffungsmanagement im Krankenhaus, mit Zentrallabor (OA Dr. med. Ernst Molitor) Uniklinik Bonn

    TERMINE: i. d. R. Mittwochs von 09:00-12:00 Uhr H321 und/oder fallweise nach Vereinbarung
    SWS: 4, Credit Points: 12

Seminare:

  • Im SoSe 2013: Electronic Business: e-Procurement im Gesundheitswesen (2 SWS S im Bachelor WI)                             
    Im Sommersemester 2013 wird das Seminar – Electronic Business in Vertretung für den Lehrstuhl WI I Prof. Timm wegen eines Forschungsfreisemesters angeboten.

    Bitte beachten Sie die Teilnahmevoraussetzung für das Seminar:

    Die Teilnahmevoraussetzungen sind davon abhängig, in welcher Prüfungsordnung Sie derzeit studieren. Studierende nach der alten Prüfungsordnung (2007) sollen die Prüfung Electronic Business bereits abgeschlossen haben, um an dem Seminar teilnehmen zu können. Studierende nach der neuen Prüfungsordnung (2012), belegen mit diesem Seminar verbindlich das Modul „Electronic Business“ (10LP) und müssen im Wintersemester (WS 2013/14) die zugehörige Vorlesung und Übung zu Electronic Business belegen und das gesamte Modul mit der Abschlussklausur beschließen.

    Bitte melden Sie sich entsprechend für das Seminar in LSF bis zum 14.04.2013 an. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl auf 15 Studierende begrenzt ist.

Forschungspraktika:

  • Im WiSe 2013/14: CPOE Systeme: Vorbeugung von Fehlmedikation und Medikamentenwechselwirkungen
  • Im WiSe 2013/14: Kann der Einsatz von Informationstechnologien bei der individualisierten Therapie zu einem erhöhten Nutzen führen?

Externe Lehre:

Charité-Universitätsmedizin Berlin: Studiengang Consumer Health Care

  • Vorlesung einmal im Semester:
  • Biostatistik - Grundlagen, Klinische Arzneimittelprüfung Teil 1 und 2

 SMBS - Salzburg Management Business School, MBA HCM und MiM:

  • Health Care Logistics
  • Informationsmanagement / Business Intelligence

Zertifikat "Gesundheitsökonomie mit Schwerpunkt Management" - Konzeptionelle Arbeit

  1. soll einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, Mitarbeiter in Gesundheitseinrichtungen zu qualifizieren und den Herausforderungen und dem beständigem Wandel im Gesundheitssystem entgegenzutreten
  2. besteht aus acht aufeinander aufbauenden Modulen, die berufsbegleitend stattfinden
  3. richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Gesundheitseinrichtungen, die Kompetenzen im ökonomischen und im Managementbereich erwerben möchten und an AbsolventInnen einschlägiger Studienrichtungen, die eine Zusatzausbildung im Bereich Health Care erwerben möchten
  4. bietet Gesundheitseinrichtungen nicht nur die einmalige Chance, gezielt in ihre Mitarbeiter zu investieren, sondern auch professionelle und qualifizierte Angebote im Bereich Personalentwicklung anzubieten
  5. Hinweis: Dieser Zertifikatskurs ist nur eine konzeptionelle Arbeit aus den Jahren 2011 und 2012, um dessen Praxisnähe und Machbarkeit als Weiterbildungsmaßnahme in der Region in der Zukunft zu untersuchen. Die regionale Nachfrage als Präsenzveranstaltung stellte sich jedoch insbesondere im Hinblick auf den durch das IHCI administrativ zu leistenden Aufwand nebst dessen Kosten als nicht ausreichend groß heraus.
  6. Nähere Informationen finden Sie hier.
  7. Download Flyer