Bernhard Backes

Technical

Arbeitsgebiete

Bestimmung stabiler Isotope in Boden-, Pflanzen- und Wasserproben mittels Gas-Chromatographie (GC)/Isotopenverhältnis-Massenspektrometrie (IRMS) in Verbindung mit Elemetaranalysegeräten

Analysen mit Atomabsorbtionsspektroskopie (AAS: Flamme, Graphitrohr und Hydrid-Technik)

Erfahrung mit verschiedenen weiteren Analysemethoden: Fließinjektions-Analysen-Technik, HPLC und Ionenchromatographie-Technik, Elementaranalysen-Technik

Betreuung messtechnischer Laboranalysen und Planung, Unterstützung und Organisation von Feldarbeiten im Rahmen von Abschlussarbeiten

1996-2013   Teilnahme an mehreren Expeditionen in Hochmoore in den argentinischen Anden

Lebenslauf

Aktuelle Tätigkeit

seit 1992   Technischer Assistent (Certified engineer chemistry, IRMS Lab Technician), Geobotanik Trier

zusätzlich: Strahlenschutzbeauftragter FB VI (seit 2000)

Ausbildung

1989   Staatlich geprüfter Chemotechniker, Düsseldorf und Hamburg

1988   Fachkunde Strahlenschutz RÖV+StrlSchV, Düsseldorf und Hamburg

Aqua del Veladero 2010