Virtual Inhouse Day at PWC Luxembourg  am 05. Mai 2021

Details finden Sie hier


Blicke ONLINE hinter die Kulissen von EY Luxembourg am 22.04.2021

Details finden Sie hier


17.04.2021

Start der Digital Future Challenge | Deloitte Stiftung

Die Deloitte-Stiftung und die Initiative D21 organisieren (auch) in diesem Jahr einen Studierendenwettbewerb zum Thema unternehmerische Verantwortung im digitalen Wandel, die Digital Future Challenge. Die Challenge unter Schirmherrschaft der Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz und Schirmherrin Christine Lambrecht ist frisch ausgeschrieben und Studierende können ab jetzt über diese Online-Plattform teilnehmen:

https://app.ekipa.de/challenge/digital-future

Als Teilnehmer bekommen Sie die Gelegenheit sich anhand von Fallbeispielen namhafter Unternehmen mit dem Thema digitale Ethik praktisch zu befassen und in den direkten Austausch mit Wirtschaft und Politik zu kommen – außerdem stehen tolle Reise- und Eventgewinnen sowie persönliches Coaching und Mentoring in Aussicht!

Im Social Media Kit sind alle Infos gebündelt zu finden.

Viel Spaß und viel Erfolg bei der Teilnahme!


Informationen zum Semesterstart

15.03.2020

Liebe Studierende,

herzlich willkommen an der Professur RWP - Rechnungswesen & Wirtschaftsprüfung der Universität Trier.

Unsere Veranstaltungen des Sommersemesters 2021 starten ab dem 6. April 2021. Auf Grund der aktuellen und sich permanent verändernden COVID-19-Situation planen wir derzeit, unsere Veranstaltungen durchweg als Streaming-Angebote in PANOPTO zur Verfügung zu stellen. Die vorgesehenen Kolloquien, Seminar-Veranstaltungen wie auch die Sprechstunden bieten wir in Form von Video-Konferenzen an. Behalten Sie bitte die Ankündigungen auf unserer Homepage oder auch unsere Tweets in Blick. Sofern Sie sich zu unseren Veranstaltungen angemeldet haben, erhalten Sie die für Sie relevanten Informationen auch per Email. Bitte rufen Sie hierzu regelmäßig Ihre @Uni-Trier.de-Emailadresse ab.

Eine einführende Präsentation zum Veranstaltungsangebot unserer Professur und den genauen Durchführungsmodalitäten finden Sie → hier (aus dem Netz der Universität Trier abrufbar, sofern Sie in PANOPTO angemeldet sind). 

Wir wünschen Ihnen noch eine gute vorlesungsfreie Zeit. Bleiben Sie gesund, wir freuen uns trotz der besonderen Umstände und Herausforderungen dieses Semesters darauf, Sie bei Ihrem Studium zu begleiten und zu unterstützen.

Herzliche Grüße
Ihr RWP-Team


06.04.2021

"Blicke hinter die Kulissen von EY Luxemburg - 22. April 2021"

Details finden Sie hier


25.11.2020

Neue Publikation

In der aktuellen Ausgabe (12/2020) der Zeitschrift WP Praxis ist folgender Beitrag der Professur erschienen:

"Identifikation anfechtbarer Rechtsgeschäfte durch den Insolvenzverwalter - Analyse und Würdigung ausgewählter Prüfungshandlungen"

Hier nehmen wir den in Kürze zu erwartenden Anstieg der Insolvenzen zum Anlass, den rechtlichen Rahmen der Tätigkeit des Insolvenzverwalters zu skizzieren sowie ausgewählte Prüfungshandlungen zur Diskussion zu stellen, die ihm zur Identifikation anfechtbarer Rechtsgeschäfte dienlich sein könnten.

Wir wünschen eine anregende Lektüre!


05.08.2020

Neue Publikation

In der aktuellen Ausgabe (4/20) der Zeitschrift für Corporate Governance ist folgender Beitrag der Professur erschienen:

"Der Einfluss der Mandatsdauer auf das Prüfungshonorar"

Wir wünschen eine anregende Lektüre!


01.07.2020

Neue Publikation

In der aktuellen Ausgabe (7/20) der Zeitschrift WP Praxis ist folgender Beitrag der Professur erschienen:

"Der Einsatz von Big Data im Rahmen der Jahresabschlussprüfung - Ausgewählte Anknüpfungspunkte im Zuge analytischer Prüfungshandlungen"

In diesem Beitrag werden Möglichkeiten und Grenzen von Big Data gestützten Prüfungshandlungen bei der Prüfung von Umsatzerlösen und Gewährleistungsrückstellungen diskutiert.

Wir wünschen eine anregende Lektüre!


17.06.2020

Neue Publikation

Im Management Review Quarterly (MRQ) ist folgender Beitrag der Professur erschienen:

"What is it going to cost? Empirical evidence from a systematic literature review of audit fee determinants"

In diesem Beitrag werten wir insgesamt 138 verschiedene empirische Studien aus, die sich mit dem Prüfungshonorar und dessen Einflussgrößen beschäftigt haben.

Wir wünschen eine anregende Lektüre!

 


02.06.2020

Neue Publikation

In der aktuellen Ausgabe (6/20) der Zeitschrift KoR-IFRS ist folgender Beitrag der Professur erschienen:

"Die externe Pflichtrotation des Abschlussprüfers"

Hier stellen wir die Ergebnisse einer Umfrage zu Rotationsregelungen im weltweiten Ländervergleich dar und skizzieren, welche Problembereiche sich aus nicht aufeinander abgestimmten Regelungen ergeben könnten.

Wir wünschen eine anregende Lektüre!


06.05.2020

Neue Publikation

In der aktuellen Ausgabe (5/20) der Zeitschrift WP Praxis ist folgender Beitrag der Professur erschienen:

"Die Laufzeit des Prüfungsverhältnisses im EU-Vergleich - Erfüllen die Umsetzungen der Nationalstaaten zur externen Pflichtrotation des Abschlussprüfers ihren Zweck?".

Wir wünschen eine anregende Lektüre!



 

03.12.2019

Neue Publikation

In der aktuellen Ausgabe (6/19) der Zeitschrift für Corporate Governance (ZCG) ist folgender Beitrag der Professur erschienen:

"Das sog. fee-cap für zulässige Nichtprüfungsleistungen des Abschlussprüfers- Ein Ausblick auf die erstmalige Berücksichtigung von Art. 4 Abs. 2 EU-AprVO".

Hier nehmen wir die ab dem Geschäftsjahr 2020 erstmals zu beachtenden Vorschriften des Art. 4 II EU-AprVO zum Anlass, den derzeitigen Umfang paralleler Beratungsleistungen des Abschlussprüfers zu analysieren. Wir wagen abschließend einen Ausblick und zeigen mögliche Handlungsempfehlungen auf. Wir wünschen eine anregende Lektüre!


17.10.2019

Neue Publikation

Im Dr. Kovac-Verlag ist die Dissertationsschrift von Dr. Markus Widmann erschienen:

"Das Prüfungshonorar des Abschlussprüfers – Eine Analyse der Preissetzung vor dem Hintergrund der EU-Reformen zur Abschlussprüfung“.

Die Arbeit beschäftigt sich mit der Fragestellung, welche Auswirkungen sich durch die Richtlinie 2014/56/EU und die Verordnung (EU) Nr. 537/2014 für den Prüfungsmarkt – vornehmlich das Honorar des Abschlussprüfers – ergeben.

Link: https://verlagdrkovac.de/978-3-339-11212-5.htm

Wir wünschen eine angenehme Lektüre!


10.10.2019

Neue Publikation

In der aktuellen Ausgabe (5/19) der Zeitschrift für Corporate Governance (ZCG) ist folgender Beitrag der Professur erschienen:

"Prüfungsqualität im Spannungsfeld von Joint Audits und externer Rotation".

Hier werfen wir die Frage auf, ob sich im Nachgang zu den Umsetzungsmaßnahmen der EU-Mitgliedstaaten zur EU-Regulierung der Abschlussprüfung auch tatsächlich qualitativ hochwertigere Abschlussprüfungen ergeben werden. Wir wünschen eine angenehme Lektüre!


Aktuelle Publikationen

 Aktuelle Veröffentlichungen der Professur:

  • Widmann, Markus/Wolz, Matthias: Prüfungsqualität im Spannungsfeld von Joint Audits und externer Rotation. In: ZCG - Zeitschrift für Corporate Governance, Heft 5/2019, S. 222-229
  • Braun, Steffen/Quick, Reiner/Wolz, Matthias: Prüferwechsel auf dem deutschen Prüfungsmarkt - Betreiben Unternehmen erfolgreich Opinion Shopping? In: Die Unternehmung - Swiss Journal of Business Research and Practice, 72. Jg. 2018, Heft 3, S. 255-284
  • Herausgeber des Themenheftes 4/2018 der Zeitschrift Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis - BFuP: Wirtschaftsprüfung vor neuen Herausforderungen, u.a. mit folgenden Beiträgen:
    • Wirtschaftsprüfer als Vertrauensdienstleister, WP StB Prof. Dr. Klaus-Peter Naumann und WP StB Melanie Sack, Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e. V., S. 353
    • Joint Audit – Ergebnisse explorativer Experteninterviews, Univ.-Prof. Dr. Reiner Quick, Technische Universität Darmstadt und Univ.-Prof. Dr. Dirk Simons, Universität Mannheim, S. 370
    • Die Entwicklung der Abschlussprüferhonorare in Deutschland, Univ.-Prof. Dr. Annette G. Köhler und Dr. Jochen C. Theis, Universität Duisburg-Essen, S. 390
    • Auditor Incentives and the Structure of the Audit Market – A Basic Model for Investigating Simultaneous Effects of Audit Market Regulations, Jun.-Prof. Dr. Christopher Bleibtreu, Universität Konstanz und BI Norwegian Business School und Prof. Dr. Ulrike Stefani, Universität Konstanz, S. 416
    • Effects of Audit Materiality Disclosures: Evidence from Credit Lending Decision Adjustments, Prof. Dr. Klaus Ruhnke, Prof. Dr. Paul Pronobis und Dr. Moritz Michel, Freie Universität Berlin und ESCP Europe, Paris, S. 440

Wir wünschen eine anregende Lektüre.

Das aktuelle Lehrbuch

Reiner Quick/Matthias Wolz
Bilanzierung in Fällen
Grundlagen, Aufgaben und Lösungen nach HGB und IFRS
6. Auflage


Erschienen November 2016
ISBN: 978-3-7910-3474-4


Nähere Informationen unter www.schaeffer-poeschel.de.