Reflexion interkultureller Lehre

05.12.2022 | 14:00 - 17:00 | Campus I, Gästeraum

Dr. Michael Fischer, LINT-Team

Veranstaltung im Rahmen des hochschuldidaktischen Programms 2022 der Arbeitsstelle gute und innovative Lehre

Veranstaltungsbeschreibung

In der dritten Stufe des LINT-Zertifikatsprogramms sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst eine praktische Erfahrung im Feld interkultureller Lehre machen. Idealerweise handelt es sich dabei um die Durchführung einer interkulturellen Lehrveranstaltung oder um einen Lehraufenthalt im Ausland. Dieser wird mit Hilfe des LINT-Teams vorbereitet und didaktisch begleitet.
Nach absolvierter Praxis-Probe dient dieser Workshop dafür, über die gesammelten Erfahrungen in einem moderierten Prozess zu berichten, sie weiterzugeben und auszutauschen. Zusätzlich können Schlüsselerlebnisse besprochen und dazu alternative Handlunsmöglichkeiten entwickelt werden. Am Ende des Workshops werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, welche die Voraussetzungen erfüllen, die Abschlusszertifikate des LINT-Programms überreicht.

Teilnehmerzahl und Teilnahmevoraussetzungen
15

Anmeldung
Anmeldung über die Homepage der Arbeitsstelle gute und innovative Lehre.

Veranstaltung im Rahmen einer Reihe
Hochschuldidaktisches Programm 2022, LI06

Veranstaltungsformat
Workshop

Veranstaltungssprache
Deutsch

Karrierephase
alle

Kompetenzfeld
Lehre, Internationalität

Bemerkung
-