Digitales Prüfen: E-Klausuren und alternative Prüfungsmöglichkeiten

26.01.2023 | 10:00 - 12:00 | PhiLab (B12)

Justine Duda

Veranstaltung im Rahmen des hochschuldidaktischen Programms 2022 der Arbeitsstelle gute und innovative Lehre

Veranstaltungsbeschreibung

Thema dieser Veranstaltung sind Prüfungsmöglichkeiten in digitalen Veranstaltungen und die Durchführung elektronischer Assessment- und Prüfungsformate an der Universität Trier. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen verschiedene Verfahren zur Leistungserhebung in Onlineveranstaltungen kennen, wie elektronisches Portfolio oder mündliche Prüfung, und erhalten einen grundlegenden Einblick in die rechtlichen Rahmenbedingungen.
Der Schwerpunkt liegt dann vor allem auf der Durchführung von elektronischen Klausuren (E-Klausuren) und Möglichkeiten des formativen Assessments (E-Tutorien). Hierfür erhalten sie eine Einführung in die Prüfungsumgebung ILIAS und lernen das Prozedere kennen, das die Durchführung eigener Klausuren vorbereitet.

Teilnehmerzahl und Teilnahmevoraussetzungen
20

Anmeldung
Anmeldung über die Homepage der Arbeitsstelle gute und innovative Lehre.

Veranstaltung im Rahmen einer Reihe
Hochschuldidaktisches Programm 2022, DL04

Veranstaltungsformat
Workshop

Veranstaltungssprache
Deutsch

Karrierephase
alle

Kompetenzfeld
Lehre

Bemerkung
Grundlageneinheit mit 4 AE im Zertifikat "Lehre digital"