Publikationsverzeichnis Prof. Dr. Matthias Wolz

Herausgeberschaften

Auditing and Accounting Studies, hrsg. von Annette Köhler, Kai-Uwe Marten, Reiner Quick, Klaus Ruhnke und Matthias Wolz, Wiesbaden bzw. Heidelberg & Berlin

  • Asbahr, Karsten: Entzerrungsstrategien bei der Prüfung geschätzter Werte - Eine theoretische Analyse und empirische Untersuchung zur Berichterstattung über Key Audit Matter (2018)
  • Michel, Moritz: Wesentlichkeitsallokation im Rahmen der Konzernabschlussprüfung (2016)
  • Gantzhorn, Andrea: Determinanten und Auswirkungen der freiwilligen prüferischen Durchsicht von Halbjahresfinanzberichten nach § 37w WpHG (2016)
  • Grabs, Stefan: Die Verlässlichkeit von Anhangangaben im IFRS-Abschluss (2016)
  • Schmitz, Stefanie: Der Prozess der prüferischen Durchsicht (2015)
  • Urban, Markus: The Influence of Blockholders on Agency Costs and Firm Value (2015)
  • Gabriel, Alexander: Freiwillige Veröffentlichung und Prüfung von GRI-Nachhaltigkeitsberichten (2015)
  • Yankova, Kristina: The Influence of Information Order Effects and Trait Professional Skepticism on Auditors’ Belief Revisions (2015)
  • Schmitz, Stefanie: Der Prozess der prüferischen Durchsicht (2015)
  • Grabs, Stefan R.: Die Verlässlichkeit von Anhangangaben im IFRS-Abschluss (2015)
  • Gabriel, Alexander: Freiwillige Veröffentlichung und Prüfung von GRI-Nachhaltigkeitsberichten (2015)
  • Helpenstein, Thilo: Die Entscheidungsrelevanz von Managementprognosen (2014)
  • Canitz, Ilka: Das Aussagenkonzept der IFAC (2013)
  • Schmiele, Catharina: Möglichkeiten und Grenzen der Förderung verantwortlichen Handelns von Wirtschaftsprüfern in moralisch relevanten Situationen (2012)
  • Schiel, Andreas: Risikobeurteilung von Bilanzmanipulationen (2012)
  • Schwind, Jochen: Die Informationsverarbeitung von Wirtschaftsprüfern bei der Prüfung geschätzter Werte (2011)
  • Sattler, Matthias: Die Vereinbarkeit von Prüfung und Beratung (2011)
  • Junc, Lars: Corporate-Compliance-Berichterstattung in Deutschland (2010)
  • Füssel, Julia: Lernstrategien des Wirtschaftsprüfers für die Fortbildung in IFRS (2010)
  • Paulitschek, Patrick: Aufsicht über den Berufsstand der Wirtschaftsprüfer in Deutschland (2009)
  • Huschke, Christian: Immobilienbewertung im Kontext der IFRS (2008)
  • Müller, Martin: Harmonisierung des externen und internen Rechnungswesens – Eine empirische Untersuchung (2006)
  • Adam, Silke: Das Going Concern Prinzip in der Jahresabschlussprüfung (2006)
  • Schmidt, Martin: Rechnungslegung von Finanzinstrumenten (2005)

uniDO.FACTS – University of Dortmund Financial ACcounting & Taxation Studies, hrsg. von Matthias Wolz, Frankfurt am Main u.a.

  • Whistle Blowing und Concern Management – Neue Herausforderungen für Unternehmen und ihre Prüfer (2007)
  • Frank Althoff: Rechtsgeschäfte zwischen Gesellschaften und ihren Gesellschaftern in der externen Rechnungslegung nach HGB und IFRS unter besonderer Berücksichtigung gesellschaftsrechtlicher Kapitalerhaltung (2009)

 

Monographien

  • Wolz, Matthias: Bilanzierung in Fällen, 6. Aufl., Stuttgart 2016 (mit Reiner Quick)
  • Wolz, Matthias: Bilanzierung in Fällen, 5. Aufl., Stuttgart 2012 (mit Reiner Quick)
  • Wolz, Matthias: Grundzüge der internationalen Rechnungslegung nach IFRS – Umstellung einer Rechnungslegung von HGB nach IFRS, München 2005
  • Wolz, Matthias: Zertifizierung und Auditierung von IT-/IV-Sicherheit – Praxisleitfaden Technical Due Diligence, München 2005 (mit Thomas Collenberg)
  • Wolz, Matthias: Wesentlichkeit im Rahmen der Jahresabschlussprüfung, Düsseldorf 2003
  • Wolz, Matthias: Die Krisenwarnfunktion des Abschlussprüfers, Wiesbaden 1996

 

Beiträge in Kommentaren, Sammelbänden undZeitschriften

2020

  • Wolz, Matthias: Die Laufzeit des Prüfungsverhältnisses im EU-Vergleich - Erfüllen die Umsetzungen der Nationalstaaten zur externen Pflichtrotation des Abschlussprüfers ihren Zweck? -, in WP-Praxis; Heft 5/20, S. 136-140 (zusammen mit Markus Widmann)
  • Wolz, Matthias: Die externe Pflichtrotation des Abschlussprüfers - Eine Bestandsaufnahme weltweiter Regelungen, in KoR-IFRS, 20. Jg., Heft 6/20, S. 281-286 (zusammen mit Markus Widmann)
  • Wolz, Matthias: Der Einfluss der Mandatsdauer auf das Prüfungshonorar - Ergebnisse einer empirischen Studie, in ZCG, 15. Jg., Heft 4/20, S. 177-182 (zusammen mit Markus Widmann)
  • Wolz, Matthias: What is it going to cost? Empirical evidence from a systematic literature review of audit fee determinants, in: Management Review Quarterly (zusammen mit Markus Widmann und Florian Follert)

2019

  • Wolz, Matthias: Prüfungsqualität im Spannungsfeld von Joint Audits und externer Rotation, in: Zeitschrift für Corporate Governance, 14. Jg. 2019, Heft 5, S. 222-229 (zusammen mit Markus Widmann)
  • Wolz, Matthias: Das sog. fee-cap für zulässige Nichtprüfungsleistungen des Abschlussprüfers - Ein Ausblick auf die erstmalige Berücksichtigung von Art. 4 Abs. 2 EU-AprVO, in: Zeitschrift für Corporate Governance, 14. Jg., Heft 6, S. 264-271 (zusammen mit Markus Widmann)

2018

  • Wolz, Matthias: Prüferwechsel auf dem deutschen Prüfungsmarkt - Betreiben Unternehmen erfolgreich Opinion Shopping? In: Die Unternehmung - Swiss Journal of Business Research and Practice, 72. Jg. 2018, Heft 3, S. 255-284 (zusammen mit Steffen Braun und Reiner Quick)
  • Herausgeber des Themenheftes 4/2018 der BFuP: Wirtschaftsprüfung vor neuen Herausforderungen, u.a. mit folgenden Beiträgen:
    • Wirtschaftsprüfer als Vertrauensdienstleister, WP StB Prof. Dr. Klaus-Peter Naumann und WP StB Melanie Sack, Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e. V., S. 353
    • Joint Audit – Ergebnisse explorativer Experteninterviews, Univ.-Prof. Dr. Reiner Quick, Technische Universität Darmstadt und Univ.-Prof. Dr. Dirk Simons, Universität Mannheim, S. 370
    • Die Entwicklung der Abschlussprüferhonorare in Deutschland, Univ.-Prof. Dr. Annette G. Köhler und Dr. Jochen C. Theis, Universität Duisburg-Essen, S. 390
    • Auditor Incentives and the Structure of the Audit Market – A Basic Model for Investigating Simultaneous Effects of Audit Market Regulations, Jun.-Prof. Dr. Christopher Bleibtreu, Universität Konstanz und BI Norwegian Business School und Prof. Dr. Ulrike Stefani, Universität Konstanz, S. 416
    • Effects of Audit Materiality Disclosures: Evidence from Credit Lending Decision Adjustments, Prof. Dr. Klaus Ruhnke, Prof. Dr. Paul Pronobis und Dr. Moritz Michel, Freie Universität Berlin und ESCP Europe, Paris, S. 440

2016

  • Wolz, Matthias: Täterspezifische Red Flags zur Aufdeckung von Fraud durch den Abschlussprüfer - Mehrwert für und Integrationsmöglichkeiten in die Jahresabschlussprüfung, in: BFuP - Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 68. Jg. 2016, S. 182-208 (zusammen mit Katharina Kümpel und Christoph Oldewurtel)
  • Wolz, Matthias: Bilanzdelikte im Fokus der Wirtschaftsprüfung, in: WP Praxis, Heft 4/2016, S. 85-90 (zusammen mit Christoph Oldewurtel und Katharina Kümpel)
  • Wolz, Matthias: Die Aufdeckung von Bilanzdelikten als Aufgabe der Wirtschaftsprüfung – Erwartungen und Erwartungslücke als Richtmaß?, in: WP Praxis, Heft 3/2016, S. 64-69 (zusammen mit Christoph Oldewurtel und Katharina Kümpel)    

2015

  • Wolz, Matthias: Die externe Rotationspflicht - Fluch oder Segen?, in: KoR-IFRS, Heft 12/2015, S. 622-628 (zusammen mit Tilmann Henrich und Markus Widmann)
  • Wolz, Matthias: Die Zusammenarbeit von Abschlussprüfer und Interner Revision – Stärkung der Kooperation durch ISA 610 (rev. 2013)?, in: WP-Praxis, Heft 9/2015, S. 219-224 (zusammen mit Christoph Oldewurtel und Katharina Kümpel)
  • Wolz, Matthias: Prüfungshandlungen zur Erkennung und Beurteilung von Fraud – Instrumente und ihre Anwendung im Rahmen der handelsrechtlichen Jahresabschlussprüfung, in: WP-Praxis, Heft 5/2015, S. 105-111 (zusammen mit Katharina Kümpel und Christoph Oldewurtel)

 2014

  • Wolz,Fraud-Interviews in der Abschlussprüfung (Teil 2) – Persönlichkeitstypenerkennung und Operationalisierung von Lügenindikatoren, in: ZRFC – Zeitschrift Risk, Fraud & Compliance, 9. Jg. (2014), S. 259-266 (mit Katharina Kümpel und Christoph Oldewurtel)
  • Wolz, Matthias: Fraud-Interviews in der Abschlussprüfung (Teil 1) – Interviewablauf, Befragungstechnik und Techniken der Lügenerkennung, in: ZRFC – Zeitschrift Risk, Fraud & Compliance, 9. Jg. (2014), S. 222-230 (mit Katharina Kümpel und Christoph Oldewurtel)
  • Wolz, Matthias: Plädoyer für eine täterbezogene Betrachtung von Fraud – Suche nach einer praktikablen Definition aus Sicht der Abschlussprüfung, in: ZRFC – Zeitschrift Risk, Fraud & Compliance, 9. Jg. (2014), S. 126-131 (zusammen mit Katharina Kümpel und Christoph Oldewurtel)
  • Wolz, Matthias: Prüfung von Pensionsrückstellungen im handelsrechtlichen und internationalen Jahresabschluss, in: WP Praxis, Heft 2/2014, S. 43-49 (zusammen mit Christoph Oldewurtel und Katharina Kümpel)

2013

  • Wolz, Matthias: Auswirkungen der Bilanzierung von Pensionsverpflichtungen auf die Unternehmenspraxis, in: IRZ - Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung, 8. Jg., Heft 12/2013, S. 479-483 (mit Christioph Oldewurtel und Katharina Kümpel)
  • Wolz, Matthias: Managementerklärungen und die Qualität analytischer Prüfungshandlungen, in: ZfB - Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Special Issue 2/2013, S. 49-70 (mit Engin Kayadelen und Reiner Quick)
  • Wolz, Matthias: Passive latente Steuern als Verbindlichkeitsrückstellungen im Spiegel widerstreitender Interessen, in: StuB, Heft 18/2013, S. 679-684 (mit Narbeh Haddad und Tilmann Henrich)
  • Wolz, Matthias: Die Aufdeckung von Fraud durch Abschlussprüfer und Aufsichtsrat, in: WP Praxis, Heft 9/2013, S. 157-161 (mit Christoph Oldewurtel und Katharina Kümpel)
  • Wolz, Matthias: Verfahren der Stichprobenprüfung im Rahmen der handelsrechtlichen Jahresabschlussprüfung – Darstellung am Beispiel des Monetary Unit Sampling, in: WP Praxis, Heft 1/2013, S. 13-17 (mit Martin Weinand)

2012

  • Wolz, Matthias: Der Einsatz von Auswahlverfahren im Rahmen der handelsrechtlichen Jahresabschlussprüfung - Techniken, Risiken und zu vermeidende Nebenwirkungen, in: WP Praxis, Heft 4/2012, S. 68-74 (mit Martin Weinand)
  • Wolz, Matthias: Fluss und Wandel in der Bilanzierung von Pensionsverpflichtungen – Eine kritische Analyse der jüngsten Änderungen von IAS 19 und ihrer potenziellen Ausstrahlungswirkungen auf das HGB, in: WPG - Die Wirtschaftsprüfung, Heft 21/2012, S. 1139-1145 (mit Christoph Oldewurtel und Katharina Kümpel)
  • Wolz, Matthias: Aktuelle Herausforderungen bei der Umsetzung von IDW PS 210, in: WPG - Die Wirtschaftsprüfung, Heft 10/2012, S. 529-534 (mit Thomas M. Orth und Matthias Finking)
  • Wolz, Matthias: Der Fair Value in den IFRS - Das Problem einer systeminhärenten Sackgasse. In: PiR - Praxis der internationalen Rechnungslegung, Heft 4/2012, S. 103-109 (mit Katharina Kümpel und Christoph Oldewurtel)
  • Wolz, Matthias: Der fair value als Wertmaßstab handelsrechtlicher Rechnungslegung – Wieviel Zeitwert passt ins HGB? In: Steuern und Bilanzen, o. Jg., Heft 5/2012, S. 171-178 (mit Katharina Kümpel und Christoph Oldewurtel).

2011

  • Wolz, Matthias: Fraud Detection mit Benford’s Law? In: Der Schweizer Treuhänder, 85. Jg. (2011), S. 969-973 (mit Reiner Quick)
  • Wolz, Matthias: "Fraud und die Rolle des Abschlussprüfers". In: ZRFC - Risk, Fraud & Compliance, 6. Jg. (2011) S. 198-202 (mit Katharina Kümpel und Christoph Oldewurtel)
  • Wolz, Matthias: "Die aktuellen Änderungen der Abbildung von Pensionsverpflichtungen nach IAS 19 - Mehr Information durch Reduktion?" In: KoR - Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 11 Jg. (2011), S. 449-457 (mit Christoph Oldewurtel & Katharina Kümpel)
  • Wolz, Matthias: Die Aufdeckung von fraud im Fokus des Wirtschaftsprüfers - Ist auf den externen Revisor (wieder) Verlass? In: Steuern und Bilanzen, o. Jg., Heft 11/2011, S. 406-413 (mit Katharina Kümpel und Christoph Oldewurtel).
  • Wolz, Matthias: "Buchführungspflichten" und "Inventar und Inventur". In: Lexikon des Rechnungswesens, hrsg. von Walther Busse von Colbe, Nils Crasselt und Bernhard Pellens, 5. Aufl., München 2011, S. 143-146 und S. 384-388.
  • Wolz, Matthias: Rückstellungen nach BilMoG – Das Ende der Bilanzpolitik oder Bilanzpolitik ohne Ende? In: KoR – Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 11. Jg. (2011), S. 161-166 (mit Martin Weinand & Christoph Oldewurtel)
  • Wolz, Matthias: Einfache und kostengünstige Rechnungslegung durch Übernahme internationaler Konzepte im Rahmen des BilMoG – Eine kritische Diskussion am Beispiel von Pensionsrückstellungen. In: KoR – Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 11. Jg. (2011), S. 41-48 (mit Christoph Oldewurtel)

2010

  • Wolz, Matthias: Entwicklungskosten im Mittelstand – Zur faktischen Irrelevanz eines Aktivierungswahlrechtes. In: KoR – Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, Heft 3/2010, S. 130-138 (mit Martin Weinand)

2009

  • Wolz, Matthias: Kommentierung zu §§ 241a HGB. In: Bilanzrecht – Handelsrecht mit Steuerrecht und den Regelungen des IASB, hrsg. von Jörg Baetge, Hans-Jürgen Kirsch und Stefan Thiel, Bonn/Berlin 2009 (26. Ergänzungslieferung)
  • Wolz, Matthias: Kommentierung zu § 238 HGB. In: Bilanzrecht – Handelsrecht mit Steuerrecht und den Regelungen des IASB, hrsg. von Jörg Baetge, Hans-Jürgen Kirsch und Stefan Thiel, Bonn/Berlin 2009 (25. Ergänzungslieferung)
  • Wolz, Matthias: Kommentierung zu den §§ 239 und 240 HGB. In: Bilanzrecht – Handelsrecht mit Steuerrecht und den Regelungen des IASB, hrsg. von Jörg Baetge, Hans-Jürgen Kirsch und Stefan Thiel, Bonn/Berlin 2009 (mit Reiner Quick, 26. Ergänzungslieferung)
  • Wolz, Matthias: Pensionsrückstellungen nach BilMoG – Informationsnutzen durch Internationalisierung? In: Steuern und Bilanzen, o. Jg., Heft 11/2009, S. 424-429 (mit Christoph Oldewurtel)
  • Wolz, Matthias: Ist der Fair Value fair zum Mittelstand? Ein Plädoyer für KMU-Rahmengrundsätze mit Augenmaß am Beispiel von Finanzinstrumenten. In: Die Wirtschaftsprüfung, 62. Jg. (2009), S. 593-604 (mit Jan Janssen)
  • Wolz, Matthias: Bilanzrechtsmodernisierung für den Mittelstand – Wunsch oder Wirklichkeit? In: Bilanzen im Mittelstand, 2. Jg. (2009), S. 4-8 (mit Martin Weinand)
  • Wolz, Matthias: Erreicht das BilMoG die Zielgruppe? Ergebnisse aus der Sicht des Mittelstands. In: Buchführung, Bilanzierung, Kostenrechnung, o. Jg., Heft 9/2009, S. 446-452 (mit Martin Weinand)
  • Wolz, Matthias: Selbst erstellte Immaterielle Vermögenswerte im Mittelstand – Zielkonforme BilMoG-Neuerung oder am Bedarf vorbei reformiert? In: Zeitschrift für Corporate Governance, 4. Jg. (2009), S. 87-92 (mit Jan Janssen)
  • Wolz, Matthias: Mangelnde Risikotransparenz als Ursache der Finanzmarktkrise – Hat das externe Rechnungswesen versagt? In: Finanz Betrieb, o. Jg., Heft 5/2009 S. 264-272 (mit Ann-Kristin Gerdes)

2008

  • Wolz, Matthias: Segmentberichterstattung nach IFRS 8 – Konvergenz um jeden Preis? In: Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung, 3. Jg. (2008), S. 85-94 (mit Rouven Trapp)
  • Wolz, Matthias: Kommentierung zu IAS 33. In: Internationales Bilanzrecht, hrsg. von Stefan Thiele u.a., Bonn 2008 (mit Stephanie Meyer)
  • Wolz, Matthias: Wirtschaftsprüfung. In: Lexikon der Betriebswirtschaftslehre, hrsg. von Hans Corsten und Ralf Gössinger, 5. Aufl., München 2008, S. 910-912

2007

  • Wolz, Matthias: Prüfungshonorare. In: Vahlens Großes Audting-Lexikon, hrsg. von Carl-Christian Freidank u.a., München 2007, S. 1085-1087
  • Wolz, Matthias: IT-Sicherheit. In: Vahlens Großes Audting-Lexikon, hrsg. von Carl-Christian Freidank u.a., München 2007, S. 730-731
  • Wolz, Matthias: Binomische Verteilung. In: Vahlens Großes Audting-Lexikon, hrsg. von Carl-Christian Freidank u.a., München 2007, S. 227-228
  • Wolz, Matthias: Transaction Flow Auditing. In: Vahlens Großes Audting-Lexikon, hrsg. von Carl-Christian Freidank u.a., München 2007, S. 1343-1345
  • Rezension zu Lüdenbach, Norbert/Hoffmann, Wolf-Dieter: Haufe IFRS-Kommentar, 5. Auflage, Freiburg u.a. 2007, erschienen in IRZ – Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung, 2. Jg. (2007), S. 270-271
  • Wolz, Matthias: Die Absicherung von Marktpreisrisiken im Gasgeschäft deutscher Energieversorger nach IAS 39. In: Zeitschrift für Internationale Rechnungslegung, 2. Jg. (2007), S. 29-39 (mit Michael Mazur)

2006

  • Wolz, Matthias: Pensionsrückstellungen, Prüfung; Rückstellungen, Prüfung. In: Lexikon der Wirtschaftsprüfung nach nationalen und internationalen Normen, hrsg. von Kai-Uwe Marten, Reiner Quick und Klaus Ruhnke, Stuttgart 2006, S. 555-561 und 712-719 (mit Jessica Donato)
  • Wolz, Matthias: Formulierung von Grundsätzen ordnungsmäßiger RFID-gestützter Inventur. In: Der Betrieb, 59. Jg. (2006), S. 2245-2247 (mit Patrick Burghardt und Martin Gliesche)

2005

  • Wolz, Matthias: Pro und Contra der freiwilligen Einführung der IFRS für mittelständische Unternehmen. In: Aspekte erfolgreicher Unternehmensgründungen – Hinweise, Vorgehen, Empfehlungen, hrsg. von Elmar D. Konrad, Münster u.a. 2005, S. 85-102 (mit André Jungen)
  • Wolz, Matthias: Benford’s Law in German Financial Statements. In: Finance India, Vol. XIX No. 4 (2005), S. 1285-1302 (mit Reiner Quick)( Die Zeitschrift „Finance India“ referenziert ein Rating der American Statistical Association, wonach sie als drittbestes finanzwissenschaftliche Journal weltweit eingestuft wurde; vgl. www.financeindia.org/fi.htm.)
  • Wolz, Matthias: Steuerrechtliche Probleme und Fragen bei der Unternehmensgründung. In: Aspekte erfolgreicher Unternehmensgründungen – Hinweise, Vorgehen, Empfehlungen, hrsg. von Elmar D. Konrad, Münster u.a. 2005, S. 103-120 (mit André Jungen)

bis 2004

  • Wolz, Matthias: Die Festlegung von Wesentlichkeitsgrenzen in der deutschen Wirtschaftsprüfungspraxis. In: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 56. Jg. (2004), S. 122-145
  • Wolz, Matthias: Die Bilanzierung von Finanzderivaten nach HGB und IAS/IFRS. In: Betrieb und Wirtschaft, 58. Jg. (2004), S. 397-407
  • Wolz, Matthias: Die Prognosepublizität junger, wachstumsstarker Unternehmen und deren Auswirkungen auf den Unternehmenswert. In: Betrieb und Wirtschaft, 58. Jg. (2004), S. 109-117
  • Wolz, Matthias: Dollar Unit Sampling – Ein modifiziertes Verfahren zur Beurteilung über- und unterbewerteter Prüffelder. In: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 56. Jg. (2004), S. 60-80
  • Wolz, Matthias: Benford’s Law in deutschen Rechnungslegungsdaten. In: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 55. Jg. (2003), S. 208-224 (mit Reiner Quick)
  • Wolz, Matthias: Kommentierung zu den §§ 238, 239 und 240 HGB. In: Bilanzrecht – Handelsrecht mit Steuerrecht und den Regelungen des IASB, hrsg. von Jörg Baetge, Hans-Jürgen Kirsch und Stefan Thiel, Bonn/Berlin 2002 (mit Reiner Quick)
  • Wolz, Matthias: Zum Stand der Umsetzung von Risikomanagementsystemen aus der Sicht börsennotierter Aktiengesellschaften und ihrer Prüfer. In: Die Wirtschaftsprüfung, 54. Jg. (2001), S. 789-801
  • Wolz, Matthias: Die Bilanzierung von Pensionsverpflichtungen nach HGB versus US-GAAP/IAS – Ist die deutsche Rechnungslegung besser als ihr Ruf? In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 70. Jg. (2000), S. 1371-1390
  •  Wolz, Matthias: Concentration on the German Audit Market – An Empirical Analysis of the Concentration on the German Market for Stock Corporation Audits. In: International Journal of Auditing, Vol. 3, No. 3 (Autumn 1999), S. 175-189 (mit Reiner Quick)
  • Wolz, Matthias: Überwachungsumfang und risikoorientierter Prüfungsansatz. In: Fortschritte im Rechnungswesen – Vorschläge für Weiterentwicklungen im Dienste der Unternehmens- und Konzernsteuerung durch Unternehmensorgane und Eigentümer, Gerhard Seicht zum 60. Geburtstag, hrsg. von Otto A. Altenburger u.a., Wiesbaden 1999 (2. Aufl. 2000), S. 147-167 (mit Robert Buchner)
  • Wolz, Matthias: Die Bilanzierung von Pensionsrückstellungen. In: Betrieb und Wirtschaft, 53. Jg. (1999), S. 121-128
  • Wolz, Matthias: Die Bilanzierung von Pensionsrückstellungen nach HGB und US-GAAP – Ein konzeptioneller Überblick. In: Der Betrieb, 52. Jg. (1999), S. 2173-2178 (mit Andreas Postert)
  • Wolz, Matthias: Die Erwartungslücke vor und nach Verabschiedung des KonTraG. In: Wirtschaftsprüferkammer-Mitteilungen, 37. Jg. (1998), S. 122-135
  • Wolz, Matthias: Die Struktur des Prüfungsmarktes für deutsche Aktiengesellschaften – Eine empirische Untersuchung der Konzentration auf dem deutschen Wirtschaftsprüfungsmarkt für Aktiengesellschaften. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 68. Jg. (1998), S. 779-802  (mit Reiner Quick und Mario Seelbach)
  • Wolz, Matthias: Zur Beurteilung der Redepflicht des Abschlussprüfers gemäß § 321 HGB mit Hilfe der Fuzzy-Diskriminanzanalyse. In: Jahresabschluss und Jahresabschlussprüfung – Probleme, Perspektiven, internationale Einflüsse. Festschrift zum 60. Geburtstag von Jörg Baetge, hrsg. von Thomas R. Fischer und Reinhold Hömberg, Düsseldorf 1997, S. 909-933 (mit Robert Buchner)
  • Wolz, Matthias: Eignung graphischer Verfahren zur Darstellung betriebs­wirtschaftlicher Sach­verhalte. In: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 47. Jg. (1995), S. 633-658 (mit Robert Buchner)