2019

  • ASA Annual Meeting , New York, 09.08. - 13.08.2019
    Vortrag: "Voter preferences - the solid rock of public policies?"

2018

  • 39. DGS-Kongress 2018: "Komplexe Dynamiken Globaler und Lokaler Entwicklungen", Universität Göttingen, 24.09. - 28.09.2018
    Organisation der Sessions der Sektion Sozialpolitik
  • APSA Annual Meeting "Democracy and its Discontents", Boston, 30.08. - 02.09.2018
    Vortrag: "The Middle Class as Agent of Redistribution? Inequality Perception and Voting"
  • Sektionstagung "Hart aber fair" Ungleichheit und Wohlfahrtsstaat - Jahrestagung der Sektion Sozialpolitik der Deutschen Gesellschaft für Soziologie am 26. und 27. April 2018 in Köln
    - Flyer

2017

  • Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung e.V. (FGW), Düsseldorf; 05.05.2016
    Fachveranstaltung "Vorbeugende Sozialpolitik - Die Rolle der Bundesländer im 'Sozialinvestitionsstaat'
    Begrüßung der Teilnehmer und Fachvortrag
  • Aarhus Workshop "The role of the middle class in welfare state policies" (Organisation Aarhus University, Dänemark); 01.06. - 02.06.2017
    Vortrag: "The eroding Middle Class as Political Actor: The Relation between Perceptions of Income Inequality and Voting Intention between 1996 and 2012."
  • Jahrestagung der Sektion Sozialpolitik der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Berlin, 22.06. - 23.06.2017
    Moderation der Gesprächsrunde: "Flüchtiger Wohlfahrtsstaat, grassierende Ängste?"
  • Annual ESPAnet Conference 2017, Lissabon; 14.09. - 16.09.2017
    Vortrag: "The 'Eroding' Middle Class as a Political Actor: The Relation between Perceptions of Income Inequality and Voting Intention between 1996 and 2012"

2016

  • Tagung "Mittelschichten und Wohlfahrtsstaat" (Institut für Politische Wissenschaft, Heidelberg), vom 06.04. - 07.04.2016
    Vortrag zum Thema: "Die Mittelschicht in Theorie und Empirie staatlicher Umverteilung"
  • Midwest Political Science Association (MPSA), Chicago (USA), vom 07.04. - 10.04.2016:
    Vortrag bei der Konferenz zum Thema: "How Responsive is Democracy? The Median Voter and Redistribution Theory."
  • Annual ESPAnet Conference, Rotterdam (Niederlande), vom 01.09. - 03.09.2016:
    Vortrag bei der Konferenz zum Thema: "Public Opinion on Welfare - The Bedrock of Public Policies".
  • 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Bamberg, vom 26.09. - 30.09.2016
    Organisation einer Sektionsveranstaltung zu "Migration und Wohlfahrtsstaat"

2015

  • 13th Annual ESPAnet Conference 2015, Odense (Dänemark), vom 03.09. - 05.09.2015:
    Organisation einer Sitzung "Social inequality: Connections between perception, evaluation and political representation" innerhalb des Streams "Inequality and Redistribution"
  • SASE, London, vom 02.07. - 04.07.2015:
    Vortrag bei der Konferenz von SASE zum Thema "Redistribution and Responsiveness: Do Governments represent Middle Class Voter Demand?"
  • 2015 APSA (American Political Science Association) Annual Meeting, San Francisco, vom 03.09. - 06.09.2015:
    Vortrag zu "Diversities Reconsidered" (Titel: Political Economy of Redistribution - do Governments Represent Middle Class Interests)

2014

  • 37. Kongress der DGS in Trier
    Organisation und Einleitung der Ad hoc Gruppe "Is there a Crisis of the Middle Class" Labor markets, public policies and political power"  (mit Beiträgen von Markus Grabka, DIW Berlin; Louis Chauvel, Uni Luxemburg; Arthur Alderson, Uni Bloomington, USA)
  • Workshop des FNA (Forschungsnetzwerk Alterssicherung) in der deutschen Rentenversicherung zur Förderinitiative Stiftungsprofessuren Sozialpolitik, 4.7.2014, Berlin
    Vortrag zu "Sozialpolitikforschung quo vadis?

2013

  • Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie, 26.6. - 28.6.2013, Bern
    Organisation des Workshops: "Einkommensungleichheit und sozialstaatliche Umverteilung - moderner Robin Hood oder Matthäus-Effekt"
  • Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für politische Wissenschaft, Sektion "Politische Ökonomie" zu "Die politische Ökonomie der Ungleichheit", 24.9. - 25.9.2013, Köln
    Vortrag zu "Wer ist Robin Hood in der Sozialpolitik? Die politische Ökonomie der Umverteilung auf dem Prüfstand