LEHRVERANSTALTUNGEN (Wintersemester 2021/2022)

Die FFA, als Zusatzausbildung zum deutschen Jurastudium, wird im Anglo-Amerikanischen, Französischen, Spanischen, Italienischen, Portugiesischen, Japanischen, Chinesischen und Türkischen Recht angeboten.

Bei den vorliegenden Stundenplänen handelt es sich um vorläufige, da sich bezüglich der Dozenten und der Veranstaltungszeiten immer noch Änderungen ergeben können.



WICHTIG

!!! Bitte reservieren Sie für Ihre geplante FFA vor Belegung der Übungen je nach internationalem Interesse einige Unterrichtszeiten, um später Kollisionen im Stundenplan zu vermeiden!!!

Siehe (für Studierende im 1. und 2. Fachsemester) Stundenplangestaltung


PORTA

VERANSTALTUNGEN: Bitte beachten Sie, dass FFA-Veranstaltungen nicht automatisch in PORTA aktualisiert werden! In erster Linie gelten die Aushänge und Änderungen auf der Homepage.

ANMERKUNG ZUR ANMELDUNG IN DIE KURSE DER FFA I: Sie können selbst sich nicht über PORTA für die FFA I Kurse anmelden! Sie stehen beim Bestehen des Einstufungstests automatisch in die Kursliste des jeweiligen Rechtssystems und werden von uns in PORTA angemeldet. Bitte melden Sie sich im FFA-Büro (schmidcuni-trierde), wenn Sie sich von einem Kurs oder von einem Rechtssystem abmelden möchten.

ABMELDUNG: Da Sie von uns direkt für die FFA I und FFA II Veranstaltungen in PORTA angemeldet werden, melden Sie sich bitte im FFA-Büro (schmidcuni-trierde), wenn Sie sich von einem Kurs oder von einem Rechtssystem abmelden möchten.


ANWESENHEITSPFLICHT

In allen FFA-Kursreihen gilt eine grundsätzliche Anwesenheitspflicht. Da die Kurse in der Fremdsprache durch muttersprachige Juristen unterrichtet werden, ist der Besuch nicht durch ein autodidaktisches Lernen zu ersetzen. Hörverstehen, Interaktion in der juristischen Fachsprache aber auch interkulturelle Kompetenzen werden in besonderem Maße im Kurs vermittelt. Pro Kurs wird ein dreimaliges Fehlen aus persönlichen Gründen toleriert.
Ab dem vierten Fehlen ist dies durch Attest oder etwaige kollidierende sonstige Lehrveranstaltung zu entschuldigen. Persönliche Gründe sind dann nicht mehr ausreichend.


FFA-Kurse in Präsenz

Sicher haben Sie sich das Video des Dekans angesehen und mit großer Freude können wir nun auch offiziell verkünden, dass wir hoffnungsvoll sind, alle FFA-Kurse in Präsenz auf dem Campus zu unterrichten.

Es gelten natürlich auch für die FFA-Kurse coronabedingt die gleichen 3G-Regeln wie für den Zugang zu allen anderen Kursen in Präsenz.

(Hier finden Sie die Regeln zur Maskenpflicht und zur 3-G-Regel)