Artikel im Trierischen Volksfreund über Prof. Dr. Uwe Jirjahn

Im Trierischen Volksfreund ist der Artikel "Auf dem Laufband um Mitternacht" über Prof. Dr. Uwe Jirjahn erschienen. Der Artikel ist hier zu lesen.

16.06.2018 9:42

Leistungsentlohnung und Produktivität

Eine aktuelle Publikation von Prof. Jirjahn beschäftigt sich mit dem Zusammenhang zwischen Leistungsentlohnung und Produktivität.

Performance Pay and Productivity: A Note on the Moderating Role of a High-Wage Policy, Managerial and Decision Economics, Vol. 37, 2016, pp. 507-511.

13.09.2016 - 12:00

Überblicksartikel von Prof. Jirjahn zu Gewerkschaften und Tarifvertragsbeziehungen

Ein aktueller Beitrag von Prof. Jirjahn gibt einen Überblick über die arbeitsmarktökonomische Forschung zu Gewerkschaften und Tarifbeziehungen in Deutschland.

The Contribution of Labour Economics to the Analysis of Unions and Collective Bargaining in Germany, in: I. Artus et al. (eds.), Developments in German Industrial Relations, Cambridge Scholars Publishing, 2016: 187-220.

20.06.2016 - 11:36

Ausländische Eigentümer und kurzfristige Gewinnorientierung

Eine aktuelle Publikation von Verena Dill, Uwe Jirjahn und Stephen C. Smith beschäftigt sich mit ausländischen Eigentümern und kurzfristiger Gewinnorientierung:

Do Foreign Owners Favor Short-Term Profit? Evidence from Germany (with Verena Dill and Stephen C.
Smith), Cambridge Journal of Economics, Vol. 40, 2016, pp.123-140.

23.05.2016 - 11:56

Welche Arbeitgeber nutzen Entlassungsdrohungen?

Eine aktuelle Publikation von Prof. Jirjahn beschäftigt sich mit Entlassungsdrohungen von Arbeitgebern:

Which Employers Regard the Threat of Dismissal as a Suitable Incentive to Motivate Workers?, Applied
Economics Letters
, Vol. 23, 2016, pp. 614-617.

23.05.2016 - 11:49

Dr. Verena Dill erhält Förderpreis für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Für ihre Dissertation „Unity in Diversity? The Spatial Distribution and Integration of Immigrants in West Germany“ erhält Frau Dr. Dill (ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Arbeitsmarktökonomik) den Förderpreis des Freundeskreises der Universität Trier. Der Preis wird am 25. November im Rahmen des dies academicus verliehen.

25.11.2015 - 10:13

Pressemitteilung zum Handelsblatt Ranking

Herr Jirjahn ist im Handelsblatt Ranking unter den Top 100 Ökonomen in Deutschland. Lesen Sie weiter hierzu die Pressemitteilung der Universität Trier, den Artikel im Trierischen Volksfreund, der Artikel auf 16vor.