Willkommen auf den Seiten der Professur Nuernbergk

Professur für Medien- und Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt Öffentliche Medienkommunikation 

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Personen, der Lehre, den Abschlussarbeiten und der Forschung an der Professur. Die Professur für Medien- und Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt Öffentliche Medienkommunikation (Journalismus, PR) hat Prof. Dr. Christian Nuernbergk seit dem Sommersemester 2019 inne. 

Der Schwerpunkt der Professur für Medien- und Kommunikationswissenschaft liegt in der Erforschung öffentlicher Medienkommunikation (v.a. Journalismus und strategische Kommunikation). Im Fokus stehen digitale Öffentlichkeitsstrukturen, die auch mit Methoden der Computational Social Science (z.B. Netzwerkanalyse) untersucht werden. In der Lehre deckt die Professur vor allem die Kommunikator- und Medieninhaltsforschung ab. Prof. Nuernbergk verantwortet die Einführungsvorlesung zu Medienstrukturen und Öffentlichkeit. 

 

Das Team: Prof. Dr. Christian Nuernbergk - Manuela Hinz - Dr. Peter Maurer - Susanne Kupp - Nina Fabiola Schumacher