Professur für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht

 

 

Der Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht heißt Sie auf seiner Internetpräsenz herzlich willkommen.

 

Übung für Fortgeschrittene im Zivilrecht - Klausur vom 31.1.2019 / vom 7.2.2019 - Fundsachen

Am 31.1.2019 sind nach der 1. Klausur in der Übung für Fortgeschrittene im Zivilrecht in HS 6 eine Gesetzessammlung Schönfelder (Deutsche Gesetze) und eine Thermosflasche vergessen worden. Sie können im Fundbüro der Universität Trier (Pedelldienst) abgeholt werden.

Am 7.2.2019 ist nach der 2. Klausur in der Übung für Fortgeschrittene im Zivilrecht in HS 6 eine Gesetzessammlung Zivilrecht (Nomos) vergessen worden. Die Sammlung kann derzeit am Lehrstuhl abgeholt werden.

Übung für Fortgeschrittene im Zivilrecht - Rückgabe der Klausuren

Die Rückgabe der Klausuren und die Ausgabe der Scheine findet am 14.03.2019 in HS 3 statt und nicht - wie im ursprünglichen Plan vorgesehen - in HS 4. Den aktualisierten Ablaufplan zur Übung für Fortgeschrittene im Zivilrecht finden Sie hier.

Übung für Fortgeschrittene im Zivilrecht - Remonstrationen (Hausarbeit)

Die Remonstrationen können ab Mittwoch, den 09.01. im Sekretariat der Professur (zu den üblichen Öffnungszeiten) abgeholt werden.

Vorankündigung Prüfungsseminar im Gesellschaftsrecht

Herr Prof. Dr. H.-F. Müller, LL.M. wird im Sommersemester 2019 ein Prüfungsseminar im Gesellschaftsrecht anbieten. Die Bearbeitungszeit für die Anfertigung der Seminararbeit ist vom 07.03.2019 bis 04.04.2019, die Seminarvorträge finden voraussichtlich am 10. und 11.05.2019 statt. Eine freiwillige Teilnahme ist nach Absprache möglich. 

Die Vorbesprechung ist am Mittwoch, den 23.01.2019 um 12 Uhr s.t. in Raum C 10.  

Klausur im Klausurenkurs II (SPB II)

Die Lösungsskizze zur Klausur vom 31.10.18 (Besprechung 30.11.18) finden Sie hier.

Promotionspreis für Dr. Florian Schmitt

Im Rahmen des Dies Academicus vom 23.11.2017 wurde Dr. Florian Schmitt für seine Dissertation „Beraterhaftung für Insolvenzverschleppungsschäden“ mit einem von der Handwerkskammer Trier und der Industrie- und Handelskammer Trier gestifteten Förderpreis ausgezeichnet. Die Dissertation ist in der von Mohr Siebeck verlegten Schriftenreihe „Studien zum Privatrecht“ erschienen. Das gesamte Lehrstuhlteam gratuliert Florian zu diesem großartigen Erfolg.