Lernen ist Wissens- und Kompetenzerwerb, welches möglichst dauerhaft und praxistauglich sein soll. Im Rahmen der aktiven und dialogischen Teilnahme an Präsenzveranstaltungen, aber auch durch autonom organisiertes und möglichst interessengeleitetes Selbststudium im Rahmen von Vor- und Nachbereitungsphasen, soll eine Basis geschaffen werden, welche sowohl erfahrungsbasierten als auch anwendungsorientierten Wissens- und Kompetenzerwerb ermöglicht.

Dabei hat das Teams des Lehrstuhls ein großes Interesse daran, die Lernphasen in Präsenzveranstaltungen für alle so konstruktiv und gewinnbringend wie möglich zu gestalten. Entsprechend bemühen wir uns darum, die Lehrveranstaltungen möglichst abwechslungsreich entlang verschiedener Lehrformen zu gestalten. Dazu gehört zum einen die Nutzung verschiedener Impuls- und Präsentationsformate. Ebenso finden Sie Lehrangebote, welche Exkursionen, Simulationen oder auch Podiumsdiskussionen, Rollenspiele und flipped classroom-Formen beinhalten. Daneben wird praxisorientierter Wissens- und Kompetenzerwerb auch durch die Bewältigung von Übungsaufgaben in Kleingruppen (z.B. Verfassen von Pressemitteilungen, Postergestaltung, etc.) oder auch durch die Vergabe von unterschiedlichen individuell zu meisternden Seminarimpulsen (z.B. Textpertisen, Moderationsaufgaben) angeleitet. Der Rückgriff auf unterschiedliche didaktische Methoden soll dabei die einzelnen Sitzungen einer Lehrveranstaltung abwechslungsreich und spannend halten und zugleich eine intensive und interaktive Auseinandersetzung mit der Seminarlektüre und den Veranstaltungsthemen erleichtern. Die Lehrveranstaltungen fokussieren dabei auf konkrete Phänomene, Akteure und Handlungsformen der Internationalen Beziehungen. Zugänge werden sowohl über Strukturen, als auch Akteure und Theorien eröffnet. Wichtig ist uns dabei auch die Erschließung von Forschungsständen, Referenzstudien und der eigenständige Umgang mit Wissensressourcen. Einzelne Einheiten sind demnach in einem Werkstattcharakter angelegt und verbinden politikwissenschaftliche Lehre und Forschung.
 

The current teaching portfolio is available via PORTA and Stud.IP

All information on the new master programm International Relations & Diplomacy can be found at the bottom of this site. Please also vistit the programm´s newwebsite.
 

Information on term papers, final theses and oral examinations

Bachelor programm (B.A. and B.Ed.)

Final thesis

Oral examination

Term papers

Master programm (M.A. and M.Ed.)

Final thesis

Oral examination

Term papers