Universität Trier  >  ...  > Forschung  >  Tagungen  >  Theorietag  >  Programm

Programm

Zurück zur Hauptseite

Donnerstag, 24. Februar 2011

Anreise bis zum frühen Nachmittag. In der örtlichen Mensa können die Teilnehmer gegen Vorlage Ihres Namensschildes zum ermäßigten Mitarbeiter- oder Studentenpreis essen. Die Namensschilder sind im Tagungsraum erhältlich; die Anmeldung ist von 12 Uhr an besetzt. Frühe Teilnehmer finden uns bis 11:30 Uhr auf der vierten Etage des Hochbaus am Campus 2, zum Beispiel in Raum H 413.

ZeitTitelVortragenderKurzfassung
13:30Kleiner WillkommensgrußHenning Fernau
13:35Enumerating Objects with Mildly Context-Sensitive EncodingFrank Weinbergklikk
14:00Komplementierung von LOGCFLKrzysztof Fleszarklikk
14:25Formelauswertung in der intuitionistischen AussagenlogikFelix Weißklikk
14:50Term satisfiability problem for two-element algebras is in QL or is NQL-completeTomasz A. Gorazdklikk
15:15Algorithmen in JAgucSebastian Wildklikk
15:40Kaffeepause
16:10Computational Complexity of Two Variants of the Possible Winner ProblemDorothea Baumeisterklikk
16:35The Complexity of Voter Partition in Bucklin and Fallback Voting: Solving Three Open ProblemsLena Pirasklikk
17:00The Effect of Homogeneity on the Complexity of Anonymizing DataAndré Nichterleinklikk
17:25Ascending Auctions for (Integral Poly)Matroids with Concave Nondecreasing Separable ValuesSven de Vriesklikk
17:50Das Facility Location Problem: lokal, verteilt und nicht nur metrischAndreas Cord-Landwehrklikk
18:15Ende des ersten Tages

Es fährt ein Bus der Linie 14 nach Trier (Zentrum oder Hauptbahnhof) um 18:25 Uhr, 18:43 Uhr. Alternativ fährt die Buslinie 3 in kurzweiligen Abständen bis nach Trier-Zentrum (Porta Nigra); die naheste Haltestelle ist zu Fuß bequem in sieben Minuten zu erreichen.

Freitag, 25. Februar 2011

Es fährt ein Bus der Linie 14 von der Haltestelle "Porta Nigra" um 7:45 Uhr direkt zum Tagungsgelände. Alternativ können Sie auch die Busse der Linie 3 von "Porta Nigra" (zum Beispiel 7:50 Uhr oder 8:00 Uhr oder 8:10 Uhr) oder auch "Hauptbahnhof" (eine Minute nach der Abfahrt an "Porta Nigra") bis zur Haltestelle "Kohlenstraße" nehmen, und nach (etwa) sieben Minuten Fußwegs erreichen Sie das Tagungsgelände. Zu früher Stunde verkauft Ihnen der Bäcker im nahegelegenen Supermarkt einen Kaffee, um die Zeit bis zum ersten Vortrag zu überbrücken.

ZeitTitelVortragenderKurzfassung
08:30Approximability and Hardness in Multi-Objective OptimizationHeinz Schmitzklikk
08:55Ausbalancieren von mehrdimensionalen Kosten mit Anwendungen auf mehrkriterielles TSPMaximilian Witekklikk
09:20From Few Components to an Eulerian Graph by Adding ArcsManuel Sorgeklikk
09:45Analyse lokaler Strategien zur Verkürzung von Kommunikationsketten mittels Markow-KettenPeter Klingklikk
10:10Kaffeepause
10:40Partitionierungs- und Clusterprobleme in GraphenFrauke Liersklikk
11:05Approximate Real Function Maximization and Query ComplexityCarsten Rösnickklikk
11:30k-Gap Interval Graphs and Parameterized ComplexitySerge Gaspersklikk
11:55Linear-Time Computation of a Linear Problem Kernel for Dominating Set on Planar GraphsRené van Bevernklikk
12:20An Algorithm for locally self-stabilizing a Chord GraphAndreas Koutsopoulosklikk
12:45Fünf Minuten AusklangHenning Fernau

Unter Zuhilfenahme des Namensschildes können die Teilnehmer zum ermäßigten Mitarbeiter- oder Studentenpreis in der Mensa essen.


 

Weitere Quellen

Kontakt / Sekretariat

Kontakt / Sekretariat

N.N.

FB IV - Informatikwissenschaften
Theoretische Informatik
Campus II/Geozentrum
Gebäude H, Raum H 430
D-54286 Trier

E-Mail: beewenuni-trierde

Tel.: +49 651 201-3768