B.Sc.-Klausur im Fach Klinische Psychologie

Überblick:

WiSe: Vorlesung: Klinische Psychologie Teil1, Abteilung Prof. Dr. Lutz

SoSe: Vorlesung: Klinische Psychologie Teil 2, Abteilung Prof. Dr. Hechler

Die Prüfung bezieht sich auf die Vorlesungsinhalte beider Semester!

Voraussetzung:

  • Aktive Teilnahme an der Vorlesung Klinische Psychologie

Prüfungsliteratur:

  • Petermann, F., Maercker, A., Lutz, W. & Stangier, U. (2018). Klinische Psychologie - Grundlagen. 2te Auflage, Göttingen: Hogrefe. ( Kapitel: 1-3, 5, 7, 8)
  • Lutz, W., Stangier, U., Maercker, A. & Petermann, F. (2012). Klinische Psychologie - Intervention und Beratung. Göttingen: Hogrefe. (Kapitel: 1-7, 9, 11 )
  • Alle Vorlesungsfolien
  • Vorlesung und Buch überlappen sich nicht zu 100%.

Studierende im Erasmus-Programm können sich bei Fragen an Dirk Zimmermann (prinzj@uni-trier.de) wenden.

 FAQ zur B.Sc. Klausur:

  • Format Teil 1: 22 Multiple Choice Fragen
  • Wie wichtig sind die Diagnosekriterien nach ICD-10 und DSM-5

Verbindlich sind die Folien. Sind Kriterien angegeben, sollten sie bekannt sein (je nach Angabe DSM-5 oder -IV). Wenn expliziert Unterschiede zwischen DSM und ICD-10 thematisiert werden, sollten sie auch bekannt sein.