Computerlinguistik und Digital Humanities


Orientierungswoche 2017

 

Liebe Studierende,

 

das Fach Computerlinguistik und Digital Humanities freut sich über die Bewerbungen für unsere Studiengänge!

Im Rahmen der Orientierungswoche für das Wintersemester 2017/18 an der Universität Trier bieten wir einige einführende Veranstaltungen an, zu denen wir Sie herzlich einladen möchten.

Am Dienstag, den 10. Oktober 2017, starten wir um 10.00 Uhr s.t. mit einem gemeinsamen Kennenlernfrühstück in Raum DM 343. In diesem Rahmen werden die beiden Fachteile Computerlinguistik und Digital Humanities vorgestellt.

Individuelle Fragen zu den CL-Studiengängen können Sie am Montag, den 9.10.2017 um 13 Uhr und am Dienstag, den 10.10.2017 um 14 Uhr an den Fachstudienberater Dr. Sven Naumann (Raum B 319) stellen, Fragen zum Masterstudiengang Digital Humanities am Montag, den 9.10.2017 um 14 Uhr und am Dienstag, den 10.10.2017 um 13 Uhr an die Fachstudienberaterin Dr. Vera Hildenbrandt (Raum DM 328) richten.

Am Dienstag, den 10.10.2017 um 15 Uhr stellt Dipl.-Math. Martin Sievers 5 IT-Bereiche vor, die ein Digital Humanist kennen sollte, am Mittwoch, den 11.10.2017 um 15 Uhr präsentiert Dr. Vera Hildenbrandt das Trier Center for Digital Humanities vor (beide Veranstaltungen in Raum DM 343).

Basales Wissen wird Ihnen vermittelt in einer Einführung in die Statistik am Mittwoch, den 11.10.2017 von 10 bis 12 Uhr, in einer Einführung in die Automatentheorie und formale Sprachen am Donnerstag, den 12.10.2017 von 10 bis 12 Uhr und in einer Einführung in mathematische Grundlagen am Freitag, den 13.10.2017 von 10 bis 12 Uhr. Auch diese drei Veranstaltungen finden statt in Raum DM 343. Interessierte melden sich bitte vorher per E-Mail bei Dr. Sven Naumann (naumsven@uni-trier.de) an.

Am Donnerstag, den 12.10.2017 bietet Matthias Schneider um 14 Uhr eine fachspezifische Bibliotheksführung an (Treffpunkt Eingang DM-Gebäude). Und damit auch die Stadt selbst nicht zu kurz kommt, wird Jonas Kaiser am Abend desselben Tages durch Trier führen (Treffpunkt um 18 Uhr s.t. an der Porta Nigra).

Am 26.10.2017 haben Sie dann die Gelegenheit, gemeinsam mit Jonas Kaiser die Trierer Kneipenszene kennenzulernen (Treffpunkt 18 Uhr s.t. an der Porta Nigra)

 

Zum Fach

In den vergangenen Jahrzehnten sorgten die Fortschritte in der Informationstechnologie immer wieder für neue Umwälzungen in allen Lebensbereichen und werden auch in absehbarer Zukunft nicht an Einfluss verlieren. Selbstverständlich macht diese digitale Revolution auch vor dem althergebrachten Wissenschaftsbetrieb keinen Halt.
Das Fach Computerlinguistik und Digital Humanities ist daher die Schnittstelle zwischen traditionellen Geisteswissenschaften und der Informatik an der Universität Trier.

Das Fach besteht aus zwei Fachteilen:

Die Computerlinguistik beschäftigt sich mit technischen Fragen wie der Mensch-Maschine-Kommunikation, dem maschinellem Lernen  und dem Information Retrieval. Eine Besonderheit der Computerlinguistik in Trier stellt die Betonung von quantitativen Methoden zur Untersuchung von Sprache dar.
Studieren lässt sich Computerlinguistik als Bachelorstudium (Haupt- und Nebenfach) und in einem der Masterstudiengänge (Kern-, Haupt- und Nebenfach).

Die Digital Humanities arbeiten mit kultur- und geisteswissenschaftlichen Daten. Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf der Frage, wie sich kulturelle Artefakte (wie Bücher, Bilder, Skulpturen) angemessen digitalisieren lassen. Ausgehend von den so erhobenen Daten werden neuartige Methoden zur inhatlichen Erschließung, Analyse und Interpretation entwickelt. 
Seit dem WS14/15 wird der noch junge Masterstudiengang Digital Humanities (M.Sc., Kernfach) an der Universität Trier angeboten.

06.10.2017 - 16:16

Orientierungsveranstaltungen für Studierende des Faches Computerlinguistik und Digital Humanities

Liebe Studierende, im Rahmen der Orientierungswoche für das Wintersemester 2017/18 an der Universität Trier bieten wir für die Studiengänge des Faches Computerlinguistik und Digital Humanities folgende einführende Veranstaltungen an: Montag, 9.10.2017 13-14 Uhr: Fachstudienberatung CL, Raum B...

20.07.2017 - 17:08

2 ITUG-Reisestipendien für die DHd Konferenz 2018

Vom 26. Februar bis zum 2. März 2018 findet an der Universität Köln die Jahrestagung der Digital Humanities im deutschsprachigen Raum unter dem Leitthema "Kritik der digitalen Vernunft" satt. Wer erfolgreich einen Beitrag (Poster, Vortrag, Panel, Workshop) mit signifikantem TUSTEP-Bezug...