Lehrveranstaltungen Wintersemester 2019/2020

Im Folgenden sind alle bisher für das Zertifikat „Interdisziplinäre Gender Studies“ verbindlich geöffneten Lehrveranstaltungen für das Wintersemester 2019/2020 aufgelistet. Hinter den jeweiligen Veranstaltungen finden Sie in Klammern die Modulzuordnung. Diese Auflistung kann ggf. von den in PORTA aufgeführten Lehrveranstaltungen abweichen.

Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Version des Veranstaltungsprogramms ist. Ggf. werden in den nächsten Wochen noch einige Veranstaltungen hinzugefügt.

Sollten entsprechende Fragen zum Lehrangebot aufkommen, können Sie sich per E-Mail (cepoguni-trierde) an uns wenden.

Bei den fremdsprachlichen Kursen ist zu bedenken, dass entsprechende Sprachkenntnisse erforderlich sind.

Die fehlenden Zuordnungen werden im Laufe der vorlesungsfreien Zeit ergänzt.

 

Alle Veranstaltungen werden jeweils einem oder mehreren der folgenden Schwerpunkte zugeordnet:

1)      Theorien der Geschlechterforschung

2)      Geschlecht als historische Kategorie

3)      Geschlecht als soziokulturelle Konstruktion

Aus jedem der drei Schwerpunkte ist mindestens eine Veranstaltung zu besuchen. Die Zuordnung der einzelnen Lehrveranstaltungen ist in Klammern vermerkt.

 

Einführungsmodul (Z1)

12201404 Lektürekurs; Hnilica

12201338 Einführung in die Gender Studies & Interkulturalitätsforschung; VL; Geier

 

Anglistik

12251145 Literary History and Major Fields in English Studies; Duffield (Master) [Z2, Z3]     

12251151 Advanced Survey of American Literature and Culture; Hurm (Master) [Z2, Z3]     

12251183 Pidgins and Creoles; Sand (Bachelor) [Z3]     

12251186 English in Africa; Sand (Master) [Z2, Z3]     

 

Germanistik

12200905 Heinrich von Kleist; Port (Bachelor) [Z2, Z3]

12201201 Goethes Lyrik; Kugler (Bachelor) [Z2, Z3]

12201202 Arthur Schnitzler; Kugler (Master) [[Z2, Z3]

12201347 Genderlinguistik; Wengeler (Master) [Z2, Z3]

12201365 Literatur von Eis und Schnee; Müller-Adams (Master) [Z2, Z3]

12201366 Erzählungen von E.T.A Hoffmann; Müller-Adams (Bachelor) [Z2, Z3]

12201373 Gedichte interpretieren; Geier (Bachelor) [Z2, Z3]  

12201374 Deutschland, wiedervereint? Literarische Zeitdiagnosen nach 1989; Geier (Master) [Z2]

12201383 Gender und Postcolonial Studies; Geier (Master) [Z1, Z2, Z3]

12201392 Thomas Mann, Hnilica (Bacherlor) [Z2, Z3]

12201392 Romantik; Hnilica (Bachelor) [Z2, Z3]

12201413 Jelinek und Streeruwitz: Texte und Hörspiele; Geier (Master) [Z3]     

 

Geschichte

13301918 Das Kaiserreich in globalhistorischer Perspektive; Bischoff (Bachelor) [Z2]

13301981 „Respectful Invaders“? Deutsche Forschungsreisende in Australien im 19. Jahrhundert; Bischoff [Z3]

13301999 Empire und Wissen: Lektüre und Auswertung von Expeditionsunterlagen; Bischoff (mit Exkursion ins Naturkundemuseum Berlin) [Z3]

13302114 Beziehungsweise Trier. Globalgeschichte in der Region; Bischoff [Z2]

 

Japanologie

12601807 Japanische Landeskunde und Gesellschaft; VL; Saladin (Bachelor) [Z2, Z3]     

 

Romanistik

12301269 Einführung in die französische und frankophone Literaturwissenschaft; Felbeck (Bachelor) [Z3]     

12301276 Einführung in die spanische und hispanoamerikanische Literaturwissenschaft; Felbeck (Bachelor) [Z3]     

12301277 Einführung in die spanische und hispanoamerikanische Sprachwissenschaft; Klump (Bachelor) [Z3]     

12301280 Familie als Geschichtsmodell: Lateinamerika und Karibik; Felbeck (Master) [Z2, Z3]     

12301298 Sprache und Kultur Frankreichs; Merk (Bachelor) [Z3]     

12301370 Prekarität und Antiheld: Der Schelmenroman und seine Entwicklung; Felbeck (Bachelor) [Z2, Z3]     

12301386 Terror und Attentate in frankophonen Literaturen und im Film; Felbeck (Master) [Z3]     

12301390 Historische Aspekte des amerikanischen Spanisch; Klump (Master) [Z2]     

12301400 Das Französische in Afrika; Klump (Master) [Z2]     

12301436 u. 12301267 u. 12301349 Romanische (Frz./Span./It.) und germanische Sprachen in kontrastiver Perspektive; VL; Klump [Z3]     

 

 

 

Lehrveranstaltungen Sommersemester 2019

Im Folgenden sind alle bisher für das Zertifikat „Interdisziplinäre Gender Studies“ verbindlich geöffneten Lehrveranstaltungen für das Sommersemester 2019 aufgelistet. Hinter den jeweiligen Veranstaltungen finden Sie in Klammern die Modulzuordnung. Diese Auflistung kann ggf. von den in PORTA aufgeführten Lehrveranstaltungen abweichen.

Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Version des Veranstaltungsprogramms ist. Ggf. werden in den nächsten Wochen noch einige Veranstaltungen hinzugefügt.

 

Sollten entsprechende Fragen zum Lehrangebot aufkommen, können Sie sich per E-Mail (cepoguni-trierde) an uns wenden.

Bei den fremdsprachlichen Kursen ist zu bedenken, dass entsprechende Sprachkenntnisse erforderlich sind.

Die fehlenden Zuordnungen werden im Laufe der vorlesungsfreien Zeit ergänzt.

 

Alle Veranstaltungen werden jeweils einem oder mehreren der folgenden Schwerpunkte zugeordnet:

1)      Theorien der Geschlechterforschung

2)      Geschlecht als historische Kategorie

3)      Geschlecht als soziokulturelle Konstruktion

Aus jedem der drei Schwerpunkte ist mindestens eine Veranstaltung zu besuchen. Die Zuordnung der einzelnen Lehrveranstaltungen ist in Klammern vermerkt.

 

Germanistik

12201347 Political Correctness (MA); Wengeler (Z3)

12201365 Ans Meer! (MA); Müller-Adams (Z2,Z3)

12201366 Zwei Autorinnen des 19. Jahrhunderts: Annette von Droste-Hülshoff und Marie von Eber-Eschenbach (BA); Müller-Adams (Z2,Z3)

12201373 NS-Geschichte(n) in Literatur und Hörspiel (BA); Geier (Z2;Z3)

12201374 Relevante Literaturwissenschaft? Methodenvielfalt und Analysekompetenzen (MA); Geier (Z1)

12201393 Mythen und ihre literarische Rezeption: Das Beispiel Medea + Workshop (MA); Geier (Z1,Z2,Z3)

 

Japanologie

12601808 Medien und Gesellschaft; Gössmann (Z3)

 

Medienwissenschaften

12651977 Krisen- und Konfliktkommunikation (MA); Müller (Z3)

12651978 Visuelle Kommunikationsforschung (MA); Müller (Z3)

12651979 Mass Media in Digital Contexts; Müller (Z3)

 

Romanistik

12301255 Französisch Seminar Literaturwissenschaft und Kulturwissenschaft(MA): „La Querelle des Femmes“: Schreibende Frauen in der französischen Renaissance; Gernert (Z2,Z3)

12301262 Spanisch Seminar Sprachwissenschaft (BA): Hispanophonie in der Karibik; Merk (Z2)

12301262 Spanisch Seminar Sprachwissenschaft (BA): Sprachpflege und Sprachpolitik des Spanischen gestern und heute; Klump (Z2,Z3)

12301280 Spanisch Seminar Literaturwissenschaft (MA): KinoTexte: Literatur und Film Lateinamerikas und der Karibik; Felbeck (Z2,Z3)

12301334 Französisch Proseminar Literaturwissenschaft (BA): Französische und frankophone Dramatik im Überblick; Felbeck (Z3)

12301370 Spanisch Proseminar Literaturwissenschaft (BA): Spanische und hispanophone Dramatik im Überblick; Felbeck (Z3)

12301390 Spanisch Seminar Sprachwissenschaft und Kulturwissenschaft (MA): Spanisch am Rio de la Plata; Klump (Z2,Z3)

12301400 Französisch Seminar Sprachwissenschaft und Kulturwissenschaft (MA): Lexikographie und Grammatikographie in der frankophonen Welt; Klump (Z3)

 

 

 

Lehrveranstaltungen 
Wintersemester 2018/19

Im Folgenden sind alle bisher für den Studiengang „Interkulturelle Gender Studies“ verbindlich geöffneten Lehrveranstaltungen für das Wintersemester 2018/19 aufgelistet. Hinter den jeweiligen Veranstaltungen finden Sie in Klammern die Modulzuordnung. Diese Auflistung kann ggf. von den in PORTA aufgeführten Lehrveranstaltungen abweichen.

Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Version des Veranstaltungsprogramms ist. Ggf. werden in den nächsten Wochen noch einige Veranstaltungen hinzugefügt.

 

Sollten entsprechende Fragen zum Lehrangebot aufkommen, können Sie sich per E-Mail (cepoguni-trierde) an uns wenden.

Bei den fremdsprachlichen Kursen ist zu bedenken, dass entsprechende Sprachkenntnisse erforderlich sind.

Die fehlenden Zuordnungen werden im Laufe der vorlesungsfreien Zeit ergänzt.

 

Alle Veranstaltungen werden jeweils einem oder mehreren der folgenden Schwerpunkte zugeordnet:

1)      Theorien der Geschlechterforschung

2)      Geschlecht als historische Kategorie

3)      Geschlecht als soziokulturelle Konstruktion

Aus jedem der drei Schwerpunkte ist mindestens eine Veranstaltung zu besuchen. Die Zuordnung der einzelnen Lehrveranstaltungen ist in Klammern vermerkt.

 

Einführungsmodul (Z1)

12201365 Lektürekurs: Einführung in die Gender Studies und Interkulturalitätsforschung; Müller-Adams

12201338 Einführung in die Gender Studies und Interkulturalitätsforschung; Geier; VL

 

Anglistik

12251186 Language and Gender; Kraft (Z3)

12251209 Writings from the Void: Postcolonial Studies of (New Zealand) Maori Literature (Z3)

 

Germanistik

2297 Hörspiele; Geier (Z2)

2298 Wie sprechen (wir) über ‚Geschlecht’? Debatten in interdisziplinärer Perspektive; Geier (Z2;Z3)

12200996 Heinrich von Kleist; Uerlings (Z3)

12201043 Literaturwissenschaft – Probleme, Theorien und Modelle; Uerlings; VL (Z2;Z3)

12201071 Novelle; Uerlings (Z2;Z3)

12201352 Literatur der Moderne zw. 1900-1930 (Schnitzler, Kafka, Benn, Brecht u.a.); Uerlings (Z2;Z3)

12201366 Familiendrama, Müller-Adams (Z3)

 

Geschichte

13301918 Where the Sun never sets? Die Geschichte des British Empire; Bischoff (Z2)

13301981 Entsendung, Eroberung, Begegnung? Mission und Kolonialismus im 19. und 20. Jahrhundert; Bischoff (Z2)

13302114 Antisemitismus und Rassismus: Geschichte einer Verflechtung; Bischoff/Grotum (Z2)

 

Japanologie

12601807 Japanische Landeskunde und Gesellschaft; Gössmann; VL (Z2)

 

Kunstgeschichte

13702320 Landschaftsmalerei in Frankreich und den Niederlanden im 17.-19. Jahrhundert; Gehring; VL (Z2)

13702335 Geschichte im Bild. Kunsthistorische Entwicklungen des 20. Jahrhunderts im Überblick; Gehring (Z2)

 

Medienwissenschaft

12651852 Foto-Ikonen. Die Geschichte hinter den Bildern; Deeken (Z3)

12651859 Fotografie und Bildpublizistik; Deeken (Z3)

12651958 Grundzüge des dokumentarischen Films; Deeken (Z3)

12651959 Bild- und Tondokumente in der Mediengeschichte; Deeken (Z3)

 

Romanistik

12301334 Französisch Proseminar Literaturwissenschaft: Französische und frankophone Dramatik im Überblick; Felbeck (Z3)

12301386 Französisch Seminar Literaturwissenschaft: Frankophone Literaturen der Amerikas: Katastrophen, Flucht und Migration; Felbeck (Z2;Z3)

12301400 Französisch Seminar Sprachwissenschaft und Kulturwissenschaft: Das Französische in Übersee: Sprachgeschichte, Sprachkontakt, Sprachkultur, Sprachstruktur; Klump (Z2;Z3)

12301370 Spanisch Proseminar Literaturwissenschaft: Spanische und hispanoamerikanische Dramatik im Überblick; Felbeck (Z3)

12301280 Spanisch Seminar Literaturwissenschaft: Hispanophone Literaturen der Amerikas: Erinnerungskulturen; Felbeck (Z2;Z3)

12301437 Träume und Realitäten in lateinamerikanischen Literaturen des 20. Jahrhunderts: gegenderte Perspektiven; Bermann (Z2;Z3)

 

 

 

Lehrveranstaltungen 
Sommersemester 2018

Im Folgenden sind alle bisher für den Studiengang „Interkulturelle Gender Studies“ verbindlich geöffneten Lehrveranstaltungen für das Sommersemester 2018 aufgelistet. Hinter den jeweiligen Veranstaltungen finden Sie in Klammern die Modulzuordnung. Diese Auflistung kann ggf. von den in PORTA aufgeführten Lehrveranstaltungen abweichen.

Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Version des Veranstaltungsprogramms ist. Ggf. werden in den nächsten Wochen noch einige Veranstaltungen hinzugefügt.

 

Sollten entsprechende Fragen zum Lehrangebot aufkommen, können Sie sich per E-Mail (cepog@uni-trier.de) an uns wenden.

Bei den fremdsprachlichen Kursen ist zu bedenken, dass entsprechende Sprachkenntnisse erforderlich sind.

 

Alle Veranstaltungen werden jeweils einem oder mehreren der folgenden Schwerpunkte zugeordnet:

1) Theorien der Geschlechterforschung

2) Geschlecht als historische Kategorie

3) Geschlecht als soziokulturelle Konstruktion

Aus jedem der drei Schwerpunkte ist mindestens eine Veranstaltung zu besuchen. Die Zuordnung der einzelnen Lehrveranstaltungen ist in Klammern vermerkt.

 

Klara Marie Faßbinder Gastprofessur - PD Dr. Gabriele Dietze

2698 Rechtspopulismus & Geschlecht; Dietze; Übung (Z1,Z3)

2699 Sexueller Exzeptionalismus/Ethnosexismus; Dietze; Workshop (Z1,Z3) [hier kann keine Prüfungsleistung erbracht werden]

 

Anglistik

12251195/2211 World Englishes; Sand/Braun (Z2,Z3)

12251228 Canadian Diversity; Ty (Z3)

12251250 Anglo-Japanese Encounters; Regelsberger (Z3)  

 

Geschichte

13301938 Ein Platz an der Sonne? Geschichte des deutschen Imperialismus; Bischoff; VL (Z2)

13302201 Kolonialkriege im 19. + 20. Jahrhundert; Bischoff (Z2)

13302207 Domestizierung, Industrialisierung, Kolonisation. Tiergeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts; Wedekind (Z2)

13402184 Die Dekolonisation Afrikas 1960er-1990er Jahre; Wedekind (Z2)

 

Germanistik

2224 Automaten, Puppen, Cyborgs - Künstliche Menschen in der Literatur; Müller-Adams (Z3)

2225 Erzählungen der Romantik; Müller-Adams (Z2)

2301 Neue Perspektive, alte Texte. Innovative Lektüremodelle für kanonische Texte im Deutschunterricht; Bergmann (Z1,Z3)

2302 Die Sprache der Angst. Zur Verhandlung eines intensiven Gefühls in Literatur und Kultur; Bergmann (Z3)

12201114 Sturm und Drang; Uerlings (Z2)

12201200 Arthur Schnitzlers Erzählungen; Immer (Z2)

12201202 Literatur im Jahr 1912 – Von "Die Biene Maja" bis "Der Tod in Venedig"; Kugler (Z2,Z3)

12201300 Romantik nach 1800; Uerlings (Z2)

12201301 Literatur und Fremde; Uerlings (Z2,Z3)

12201355 Expressionismus; Uerlings; VL (Z2)

12201356 Geschichte und Theorie des Dramas; Bergmann; VL (Z2)

12200960 Erzählungen Thomas Manns; Uerlings (Z2)

 

Japanologie

12601808 Medien und Gesellschaft; Gössmann (Z3)

 

Medienwissenschaften

12651930 Fotografie und Gesellschaft; Deeken (Z3)

 

Romanistik

12301258 Kontrastive Zugänge zum Italienischen und Spanischen in Synchronie und Diachronie; Winter-Froemel (Z3)

12301262 Aspekte des Sprachwandels im Spanischen; Klump (Z2)

12301280 Hispanoamerikanische Kurzgeschichten; Felbeck (Z2)

12301298 Sprachkontakt Französisch und Italienisch; Winter-Froemel (Z3)

12301333 Wortbildung des heutigen Französisch; Merk (Z3)

12301334 Die französische Klassik; Felbeck (Z2)

12301370 Spanische und hispanoamerikanische Erzählliteratur im Überblick; Felbeck (Z2)

12301390 Spanische Sprache und Kultur in der Diaspora; Klump (Z2)

12301400 Aspekte des Gegenwartsfranzösischen: Sprachstruktur, Sprachkultur, Sprachpolitik; Klump (Z3)

 

Sozialpädagogik

11220358 Menschen mit Migrationshintergrund als Adressat_innen; Tull (Z3)

11220358 Unaccompanied Minors in Europe; Zeller (Z3)

 

 

 

Lehrveranstaltungen 
Wintersemester 2017/18

Im Folgenden sind alle bisher für den Studiengang „Interkulturelle Gender Studies“ verbindlich geöffneten Lehrveranstaltungen für das Wintersemester 2017/18 aufgelistet. Hinter den jeweiligen Veranstaltungen finden Sie in Klammern die Modulzuordnung. Diese Auflistung kann ggf. von den in PORTA aufgeführten Lehrveranstaltungen abweichen.

Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Version des Veranstaltungsprogramms ist. Ggf. werden in den nächsten Wochen noch einige Veranstaltungen hinzugefügt.

 

Sollten entsprechende Fragen zum Lehrangebot aufkommen, können Sie sich per E-Mail (cepoguni-trierde) an uns wenden.

Bei den fremdsprachlichen Kursen ist zu bedenken, dass entsprechende Sprachkenntnisse erforderlich sind.

Die fehlenden Zuordnungen werden im Laufe der vorlesungsfreien Zeit ergänzt.

 

Alle Veranstaltungen werden jeweils einem oder mehreren der folgenden Schwerpunkte zugeordnet:

1)      Theorien der Geschlechterforschung

2)      Geschlecht als historische Kategorie

3)      Geschlecht als soziokulturelle Konstruktion

Aus jedem der drei Schwerpunkte ist mindestens eine Veranstaltung zu besuchen. Die Zuordnung der einzelnen Lehrveranstaltungen ist in Klammern vermerkt.

 

Einführungsmodul (Z1)

12201338        Vorlesung: Einführung in die Gender Studies und Interkulturalitätsforschung; Geier

12201341        Lektürekurs: Einführung in die Gender Studies und Interkulturalitätsforschung; Geier

 

Forschungsmodul (Z1)

12201346        Gender und Postcolonial Studies (Kolloquium)/Forschungsmodul: Emanzipation und Frauenwahlrecht; Geier

 

Anglistik

12251151        Advanced Survey of American Literature and Culture; VL; Hurm (Z2, Z3)

12251186        Language and Gender, Kraft (Z3)

12251255        150 Years of Canada: Candadian Classics Reread; Hertel (Z2;Z3)

12251209        Virginia Woolf as Modernist and Feminist; Schmitz (Z2)

12251256        Critical Theory and Queer Writings; Zimmermann (Z1;Z3)

 

Germanistik

12201345        Jugendbuch; Geier/Müller-Adams (Z3)

12201343        Die Literatur des Barock; Bergmann (403)

12201340        Interkulturalität als Analysekategorie im Deutschunterricht; Bergmann (Z2)

12201339        Thomas Mann; Bergmann (Z2;Z3)

12201334        Die Erzählungen von Stefan Zweig; Kugler (Z3)

12200996        Heinrich von Kleist; Uerlings (Z2)

12201352        Literatur der Moderne (Schnitzler, Kafka, Benn, Brecht etc.); Uerlings (Z2,Z3)

12201043        Literaturwissenschaft – Probleme, Theorien und Modelle; Uerlings (Z1)

12201071        Novelle, Uerlings (Z2)

12200958        Theater und Inklusion; Schößler/Speicher (Z2,Z3)

12201051        Ausgewählte Texte und Filme zur Schönheit; Port (Z2;Z3)

 

Geschichte

13301918        Migration in der Geschichte der USA; Bischoff (Z2)

13301981        Dekolonisierung im 20. Jahrhundert aus Perspektive des globalen Südens; Bischoff (Z2)

 

Japanologie

12601807        Landeskunde und Gesellschaft in Japan; VL; Gössmann (Z2)

 

Kunstgeschichte

13702320        Englische Kunst vom 18.-21.Jahrhundert – Eine Nation sucht ihren Stil; VL; Gehring (Z2)

 

Medienwissenschaft

12651859        Fotografie und Bildpublizistik; Deeken (Z3)

12651852        Foto-Ikonen. Die Geschichte hinter den Bildern; Deeken (Z3)

12651958        Grundzüge des dokumentarischen Films; Deeken (Z3)

12651959        Bild- und Tondokumente in der Mediengeschichte; Deeken (Z3)

 

Romanistik

12301386        Frankophones Gegenwartstheater; Felbeck (Z2)

12301334        Französische Aufklärung; Felbeck (Z3)

12301370        Federico García Lorca; Felbeck (Z3)

12301262        Aspekte des Gegenwartsspanischen; Merk (Z3)

 

Soziologie/Ethnologie

14302616        Kulturanthropologie; Böhme, VL (Z3)