Förderung der Gesellschaft durch Mitgliedschaft ...

  • Mitglied kann sein, wer zumindest ein juristisches Staatsexamen oder einen vergleichbaren juristischen Abschluss hat.
  • Juristen können nach Vorschlag durch zwei Mitglieder vom Vorstand aufgefordert werden, einen Antrag auf Mitgliedschaft zu stellen.
  • Der Vorstand entscheidet über die Mitgliedschaft.
  • Die Mitgliedschaft endet
    - durch schriftliche Austrittserklärung gegenüber dem Vorstand zum Jahresende;
      die Erklärung muß spätestens zwei Monate vor Jahresende abgegeben worden sein.
    - durch Ausschluss des Mitglieds bei grobem Zuwiderhandeln gegen die Gesellschaftsziele
      oder Beitragsrückstand von zwei Jahresbeiträgen.

Antragsformular für die Beitrittserklärung

Die Satzung der Juristischen Studiengesellschaft