Die besten amerikanischen Romane

Jubiläumsveranstaltung zu 10 Jahren Trierer Literaturgespräche zu aktueller amerikanischer Literatur

 

14. Juni 2018, 19.30 Uhr s.t., Stadtbibliothek Trier (Lesesaal, Weberbach 25)

"Die besten amerikanischen Romane der Jahre 2008 - 2017"
Jubiläumsveranstaltung zu 10 Jahren Trierer Literaturgespräche zu aktueller amerikanischer Literatur

Eine gemeinsame Veranstaltung der Stadtbibliothek Trier (an der Weberbach) und dem Zentrum für Amerikastudien der Universität Trier.

Zusammen mit Hubert Spiegel, Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, führen das Literaturgespräch Annette Pehnt, Schriftstellerin und Professorin am Literaturinstitut Hildesheim, Sebastian Fett, Lehrer am Gymnasium auf dem Asterstein, Koblenz, Michael Embach, Leiter der Stadtbibliothek Trier und Gerd Hurm, Leiter des Zentrums für Amerikastudien an der Universität Trier.

Es werden in dieser Sonderausgabe des Trierer Literaturgesprächs drei zentrale amerikanische Romane aus den ausgewählten Werken der letzten zehn Jahre besprochen:

Philip Roth, Nemesis (Hanser Verlag, 2011)
Elizabeth Strout, Die Unvollkommenheit der Liebe (Luchterhand Verlag, 2016)
Richard Ford, Kanada (Hanser Verlag, 2012)

Die Anzahl der Plätze für die Veranstaltung ist begrenzt. 

Um Platzreservierung wird gebeten unter  tcas.infogmailcom

Der Eintritt ist frei.

Plakat siehe unten oder auch hier