Willkommen auf den Internetseiten der Professur für Allgemeine Soziologie

 

Prof. Dr. Martin Endreß

 

Charakterisierung der Professur für Allgemeine Soziologie

 

„Die Professur für Allgemeine Soziologie widmet sich insbesondere der theoretischen Profilierung der Soziologie und deren Vernetzung mit verschiedenen Geistes- und Sozialwissenschaften (Geschichtswissenschaft, Philosophie, Germanistik, Psychologie, Rechtswissenschaft). In Lehre und Forschung liegen neben der soziologischen Theorie und der Grundlagenvorlesung („Grundzüge der Soziologie I und II“) die Schwerpunkte auf den Soziologien der Politik und Sicherheit, der Resilienz, des Wissens und des Vertrauens.“


Aktuelle Veranstaltungen

Coping – Zum analytischen Potenzial einer Resilienzkategorie

Workshop des Profilbereichs „40,000 Years of Human Challenges“, Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der DFG-Forschungsgruppe 2539 „Resilienz. Gesellschaftliche Umbruchphasen im Dialog zwischen Mediävistik und Soziologie“, Universität Trier
05.–06.05.2022, Mainz, Leibniz-Institut für Resilienzforschung, Wallstraße 7, 55122 Mainz, Seminarraum 2+3, 3. OG

Das Programm hier zum download.


Phänomenologien und Gesellschaftstheorien

6. Tagung des Interdisziplinären Arbeitskreises Phänomenologie und Soziologie (IAPS)
in der DGS-Sektion Soziologische Theorien
Organisation: Martin Endreß / Gesa Lindemann
12.-13. Mai 2022 im Hanse-Wissenschaftskolleg (HWK), Delmenhorst

Das Programm hier zum download.