Vorbereitungsseminar

Während des Semesters wird zwei Mal in der Woche das Vorbereitungsseminar für TriMUN veranstaltet. Damit es keine zeitlichen Überschneidungen mit anderen Seminaren gibt, finden diese meistens freitags und samstags statt.

In den umfangreichen Sitzungen dieses Seminars lernen die Teilnehmer die zentralen Aufgaben und Organe der Vereinten Nationen besser kennen und werden gezielt auf die Herausforderung NMUN vorbereitet. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer grundlegende Informationen über das jeweilige Land, welches sie als Delegation in der Abschlusssimulation in New York repräsentieren.

Gleichzeitig erlernen sie wichtige Grundkenntnisse der Diplomatie, konkrete Verhandlungsstrategien und die eigenständige Bearbeitung komplexer, internationaler Problemstellungen. Weil sämtliche TriMUN-bezogenen Veranstaltungen in englischer Sprache abgehalten werden, verbessern sich die Sprachkenntnisse der Delegierten erheblich. Hinzu kommen regelmäßige rhetorische Trainings, die Selbstvertrauen stärken und Präsentationsfähigkeiten fördern sollen.