Publikation zur öffentlichen Vortragsreihe "Connecting the Ancient World - Mediterranean Shipping, Maritime Networks and their Impact

Im Sommersemester 2014 fand eine öffentliche Vortragsreihe zu "Connecting the Ancient World - Mediterranean Shipping, Maritime Networks and their Impact" statt.  Die Publikation wird im Sommer erscheinen. Nähere Informationen zur Vortragsreihe finden Sie hier. Diese Vortragsreihe hat eine weiter gefasste Perspektive auf die Zusammenhänge zwischen physikalischen und technischen Gegebenheiten des antiken Mittelmeerhandels und der anhaltenden Diskussion um die Gestalt und den Charakter der antiken Wirtschaft ermöglicht. Hierzu wurde Fragen nach Infrastruktur ebenso nachgegangen wie solchen nach der Leistungsfähigkeit antiker Schiffe und Handelsrouten sowie nach der Bedeutung dieser wirtschaftlichen Zusammenhänge für die Konnektivität und Integration des Mittelmeerraumes in römischer Zeit. Gezielt wurden hier Kollegen aus dem Ausland eingeladen. Die Liste der Vortragenden liest sich wie ein Who is who der führenden Experten auf diesem Gebiet. Neben dem wissenschaftlichen Austausch wurde hier zugleich ein leistungsfähiges Forschungsnetzwerk etabliert, in dem Trier eine zentrale Rolle spielt. Die Vorträge fanden größtenteils in englischer Sprache statt. Die Abschlusspublikation erscheint im Sommer 2015.