Vita

Beruflicher Werdegang:

Derzeit:          Vertretung der Professur für Geschichte der Frühen Neuzeit in Trier
                       Lehrbeauftragter an der Hochschule für Archivwissenschaft Marburg

2021                Zweiter Platz im Besetzungsverfahren "Ordentliche Professur für Neuere und Österreichische Geschichte",
                        Universität Klagenfurt (verkürztes Verfahren nach § 99UG, Vertretung).

2020                Dritter Platz im Besetzungsverfahren "Full Professorship Early Modern History", Université de Luxembourg

2019                Habilitation im Fach Neuere Geschichte; Verleihung der Venia Legendi für Neuere Geschichte am 28.11.2019
                        Titel der Habilitationsschrift: "Gescheiterte Kolonien - erträumte Imperien 1492-1615."

2018                Mitbegründer des Trierer Instituts zur Erforschung des Transfers von Menschen, Gütern und Ideen von der Antike
                        bis zur Gegenwart (Transmare-Institut)     

Seit 2015        Lehrbeauftragter an der Hochschule für Archivwissenschaft Marburg (Neuere Geschichte / Verwaltungsgeschichte)

2013-2020      Wissenschaftlicher Mitarbeiter [PostDoc] im Fach Neuere Geschichte (Frühe Neuzeit) im Fachbereich III der
                       Universität Trier. Von 2014-2020 als akad. Rat a.Z.

2008-2012      Wissenschaftlicher Mitarbeiter [PostDoc] im Projekt  A5 "Fremde Herrscher - Fremdes Volk" des SFB 600
                        (Fremdheit und Armut. Wandel von Inklusions- und Exklusionsformen von der Antike bis zur Gegenwart):

2010               Lehrauftrag an der Universität Essen-Duisburg

2008               Nebentätigkeit als freier Autor im Ernst-Klett Schulbuchverlag

2008               Promotion im Fach Neuere Geschichte (Frühe Neuzeit) mit der Note Summa cum laude
                       Titel der Dissertation: "Joseph von Sonnenfels 1733-1817.  Lebenslauf, Netzwerke und sein  Einfluss auf Reformen
                       in der Habsburgermonarchie." [Gefördert durch die Studienstiftung des Deutschen Volkes]

2004               Magister Artium (Geschichte und Politikwissenschaft) an der Universität Trier (Prädikatsexamen)

 

Forschungsaufenthalte im Ausland:

2017                 Karl Ferdinand Werner Fellow am DHI Paris

2015                 Gerald D. Feldman Fellow am DHI Paris

2014                 Gerald D. Feldman Fellow am DHI London und DHI Washington

2009/2010        Recherche in Brüssel und London (3 Monate) für den SFB 600

2005/2008        St. Pölten u. Wien (6 Monate) für das Dissertationsprojekt

 

Auszeichnungen / Stipendien / Fellowships:

2021                  Förderpreis der Stiftung zur Förderung der Seefahrts- und Marinegeschichte

2017                  Karl Ferdinand Werner Fellowship (DHI Paris)

2015                  Nominiert für den Aufsatzpreis des Verbandes der Historikerinnen und Historiker Deutschlands
                          (durch die Zeitschrift: Werkstatt Geschichte)

2014/2015         Gerald D. Feldman Fellowship am DHI London, Washington und Paris

2010                  Forschungspreis der Stiftung für Personengeschichte.
                          Siehe hierzu die Laudatio von William D. Godsey:
                          http://www.personengeschichte.de/2010-laudatio-auf-den-preistraeger-von-univ-dozent-dr-william-d-godsey

2009                  Förderpreis für Wissenschaftlichen Nachwuchs der Universität Trier

2006-2008         Promotionsstipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes