Wie alles begann...

Das Sekretärinnen-Netzwerk enstand auf Vorschlag einer Arbeitsgruppe von Sekretärinnen und wurde im Jahr 2000 mit dem ersten Frauenförderpreis der Universität Trier für den nichtwissenschaftlichen Bereich gewürdigt.

Zu unseren Schwerpunkten gehören:

  • Regelmäßige Treffen der Mitglieder des SNW jeden Monat
  • Öffentlichkeitsarbeit (uniintern und überregional)
  • Initiierung von Tagungen und Fortbildungen zu speziellen Themen für den wissenschaftsstützenden Bereich
  • Gemeinsame Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen und Tagungen auch außerhalb der Universität
  • Netzwerkarbeit: Kontakte universitätsintern (z.B. Personalabteilung) und universitätsextern (z.B. Arbeitsgruppen und Netzwerke anderer Universitäten, Presse, Berufsexperten)
  • Mitarbeit in Gremien und Ausschüssen der Universität

Auf unserer Homepage stellen wir Informationen sowie unsere Erfahrungen und Kenntnisse in verschiedenen Arbeitsbereichen zur Verfügung. Wir wünschen uns rege Mitarbeit aller Kolleginnen/Kollegen.

Unser Anliegen ist, den Erfahrungs- und Informationsaustausch der Mitarbeiter/-innen in den Hochschulsekretariaten untereinander zu unterstützen und das Selbstverständnis unserer Berufsgruppe zu stärken.

Kolleginnen, die sich für unsere Aktivitäten interessieren und/oder mitarbeiten wollen, sind jederzeit herzlich willkommen, an unseren monatlichen Treffen teilzunehmen.

Über unsere bisherigen Aktivitäten können Sie sich hier informieren.