Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Das Vorgehen beim Erstellen des Stundenplans wird hier detailliert erklärt.

Tutorien sind von Studenten aus höheren Semestern angebotene Zusatzveranstaltungen, um Vorlesungsstoff zu vertiefen. Sie sind freiwillig und tauchen daher nicht im Modulhandbuch auf.

Weitere Infos gibts hier.

Anmelden müsst ihr euch in Porta erst einmal für keine Veranstaltung, da keine Platzbeschränkungen herrschen. Dennoch ist eine Anmeldung sinnvoll, da ihr so über Stud.IP an die Lehrmaterialien kommt (sofern vom Dozent vorgesehen). Dort wo keine Anmeldung möglich ist laut Porta, ist auch keine nötig.

Da auch die Informatiker Erstsemester im Sommersemester aufnehmen und Programmierung für viele Vorlesungen Vorraussetzung ist, bietet die Informatik Programmierung I nicht nur als komplettes Modul im Wintersemester an, sondern auch als Teil a im Sommer und Teil b im Winter. Es ist also Anfängern im Sommer freigestellt ob sie sich die Arbeit lieber aufteilen oder gleich im Winter die komplette Veranstaltung besuchen.

Alle Infos zu Porta  findest du hier.

SWS bedeutet Semesterwochenstunden. Eine solche Semesterwochenstunde entspricht 45 Minuten.

Das FSR Büro liegt auf Campus II im H-Gebäude im 5. Stock, Raum H516.