UNIcert

"Das UNIcert®-Zertifikatssystem beruht auf einer 1992 verabschiedeten Rahmenvereinbarung führender deutscher Universitäten und Hochschulen. Träger von UNIcert®  ist der Arbeitskreis für Sprachenzentren (AKS). Es geht bei diesem Programm um eine hochschulspezifische und hochschuladäquate Fremdsprachenausbildung, die die Besonderheiten der Teilnehmer, der Zielsetzungen und der Arbeitsformen an Hochschulen angemessen berücksichtigt. Es soll zu einer stärkeren Vereinheitlichung der Praxis der Zertifizierung von Fremdsprachenkenntnissen im Hochschulbereich beitragen, die Gleichwertigkeit der Sprachausbildung an den Hochschulen befördern und damit auch zu einem außerhalb der Hochschulen akzeptierten Zeugnis zum Nachweis entsprechender Fremdsprachenkenntnisse führen."

Quelle: UNIcert Website

Zur Zeit sind 55 Hochschulen mit ihren (Fremd-)Sprachenzentren für die Vergabe von UNIcert-Zertifikaten akkreditiert. Eine Auflistung aller akkreditierten Einrichtungen finden Sie hier.

UNIcert Zertifikate werden in der Regel von allen Universitäten und Hochschulen als Nachweis von Fremdsprachenkenntnissen im Rahmen von Studienplatzbewerbungen (vor allem im Master) anerkannt.


Bei Bewerbungen im Rahmen von Erasmus oder DAAD Austauschprogrammen werden UNIcert Zertifikate ebenfalls als Sprachnachweis anerkannt. Zusätzliche Sprachtest entfallen in der Regel.

Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen (GER)

Grundsätzliche Informationen und weiterführende Links zum GER finden sie hier.

Twitter

Twitter

Kontakt

Kontakt

Sekretariat:
Frau Gabriele Jacobs
B 302 (Öffnungszeiten)
+49 651 201 2256
sprachenzentrum@uni-trier.de

Geschäftsführer:
Peter Knopp
B 331
+49 651 201 3513
knoppuni-trierde