Veranstaltungen der Geschichtlichen Landeskunde

Aktuelle Veranstaltungen (2019):

  • Tiere und Hexen - Animal Turn in der Hexenforschung?
    Eine Veranstaltung des AKIH (Arbeitskreis für Interdisziplinäre Hexenforschung) in Zusammenarbeit mit der Katholischen Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart
    Leitung: PD. Dr. Rita Voltmer, Prof. Dr. Wolfgang Behringer, Dr. Willem de Blécourt, Prof. Dr. Iris Gareis, Dr. Petra Steymans-Kurz
    Datum und Ort: 25.09.2019 - 28.09.2019, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart / Tagungshaus Weingarten (Oberschwaben)
    Tagungssprachen: Deutsch und Englisch
    Flyer (deutsch) hier

Zurückliegende Tagungen (2014-2017):

  • Zweiter interdisziplinärer Workshop für fortgeschrittene Studierende, Regionalforscherinnen und –forscher: Hexen im Archiv. Zur interdisziplinären und hilfswissenschaftlichen Sondierung von Quellen zu Magie, Zauberei und Hexerei [Programm] Organisation und Leitung: Dr. Rita Voltmer Datum und Ort: 12. bis 13. Oktober 2017, Vortragssaal der Stadtbibliothek Trier
  • Magie, Zauberei, Hexerei – Wissenskulturen im Kontext
    Magic, Sorcery, Witchcraft - Cultures of Knowledge in Context
    Eine Veranstaltung des AKIH (Arbeitskreis für Interdisziplinäre Hexenforschung) in Zusammenarbeit mit der Katholischen Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart und dem Zentrum für Historische Europastudien im Saarland (ZHEUS)
    Organisation
    : Dr. Rita Voltmer, Prof. Dr. Iris Gareis, Dr. Hans de Waardt
    Datum und Ort:
    28.09.2016 - 01.10.2016, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart / Tagungshaus Weingarten (Oberschwaben)
    Tagungssprachen
    : Deutsch und Englisch
    Flyer (deutsch) hier
    Flyer (englisch) hier

  • Hexerei und Öffentlichkeit. Fachtagungmit dem Arbeitskreis für interdisziplinäre Hexenforschung (AKIH)
    Datum und Ort: 19.02.2015 - 21.02. 2015, Stuttgart-Hohenheim (Akademie der Diözese Rottenburg)
    Organisation
    : Dr. Rita Voltmer und Prof. Dr. Wolfgang Behringer (Universität des Saarlandes)

  • Herren und Hexen. Zur politischen Relevanz eines frühneuzeitlichen Feindbildes.
    Datum und Ort: 07.11.2014 - 08.11.2014, Seminarhaus Kloster Schweinheim (Euskirchen-Kirchheim)
    Organisation: Dr. Rita Voltmer in Zusammenarbeit mit Dr. Claudia Kauertz (LVR-Archivberatungs- und Fortbildungszentrum) und Dr. Gabriele Rünger (Geschichtsverein des Kreises Euskirchen e.V.)
    Tagungsprogramm

Zurückliegende Workshops (2015):

  • „Grenzraum und Repräsentation. Impulse zum Verständnis spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Vorstellungs- und Darstellungswelten“ (zur Veranstaltungsankündigung)
    Datum und Ort: 05.03.2015 - 06.03.2015 (Universität Trier, Raum N2/N3)
    Organisation: Maike Schmidt M.A. und Prof. Dr. Stephan Laux/Konzeptskizze siehe hier: Link H-Soz-Kult
  • „Herrschaft und Konflikt in kleinen Räumen“
    Datum und Ort: 08.05.2015 (Universität Trier).
    Organisation: Dr. Rita Voltmer und Prof. Dr. Stephan Laux
    (zum Programm)